kbiene

Dieses Thema im Forum "FlexStrom" wurde erstellt von kbiene, 10. August 2011.

  1. kbiene

    kbiene Starter

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kurze Frage: Hat jemand noch zufällig Flexstrom AGB's von Ende 2008/Anfang 2009?

    Oder besser: Gab es in den AGB's jemals das Recht auf außerordentliche Kündigung bei Preisanpassung?
     
  2. christa080

    christa080 Fachmann

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo,

    AGB 04.11.2008 ,13.01.2009 und 18.03.2009

    7.7 Bei Preisanpassungen werden die Abbuchungsbeträge entsprechend angepasst

    seit 10.07.2009 ist der Punkt 7.7. mit diesem Text entfallen.

    bis zum 12.01.2009 galt Punkt 8 , der ab 13.01.2009 mit diesem Text
    von da ab nicht mehr vorhanden ist.

    AGB 04.11.2008 nur Punkt 8 kopiert :

    8. Preisgarantie, Preisanpassung
    8.1. Bei Tarifen, die mit einer Preisgarantie verbunden sind, garantiert FlexStrom die bei Vertragsabschluss gültigen Preise
    vorbehaltlich einer Anpassung aufgrund Erhöhung von Steuern oder sonstiger Auflagen und öffentlicher Abgaben (z. B.
    KWKG, MwSt, ÖkoSt, EEG-Satz) für den von Ihnen gewählten Zeitraum. Die Preisgarantie gilt für Sie natürlich ab
    Vertragsabschluss.
    8.2. FlexStrom ist in den übrigen Fällen jederzeit berechtigt, die Preise mit Wirkung für die Zukunft anzupassen. Eine
    Preisanpassung kann z. B. aufgrund der Änderung der Beschaffungskosten, der Netznutzungsentgelte, der staatlichen
    Abgaben oder Auflagen, (KWKG, MwSt, ÖkoSt, EEG-Satz), der internen Betriebskosten, Veränderungen der
    Marktgegebenheiten oder aufgrund anderer kaufmännischer Erwägungen von FlexStrom erforderlich werden.
    8.3. FlexStrom wird die Anpassung rechtzeitig, spätestens 4 Wochen vor ihrem Wirksamwerden, in Textform ankündigen. Sie
    können bei Preiserhöhungen nach Ziff. 8.2. binnen 2 Wochen nach Zugang des Anpassungsschreibens durch schriftliche
    Erklärung gegenüber FlexStrom kündigen. Die Kündigung wird 6 Wochen nach fristgemäßem Zugang bei FlexStrom zum
    nächsten Monatsende wirksam. Bis zum Vertragsende gilt der alte Preis. Bei nicht fristgemäßem Zugang Ihrer Kündigung gilt
    Ihre Kündigung als ordentliche Kündigung gemäß Ziffer 2.3. dieser Bedingungen. Für diesen Fall gelten bis zum Vertragsende
    die angepassten Preise.
    8.4. Preisanpassungen sind nur wirksam, wenn Sie in dem Anpassungsschreiben auf Ihr Recht, den Vertrag binnen 2 Wochen
    seit Zugang des Anpassungsschreibens zu kündigen, ausdrücklich hingewiesen werden.
    8.5. Ihr Recht, den Vertrag gemäß Ziffer 2.3. dieser Bedingungen zu kündigen, bleibt unberührt.
    8.6. Ändern sich innerhalb eines Abrechnungszeitraumes die Preise, berechnet Ihnen FlexStrom den für die neuen Preise
    maßgeblichen Verbrauch zeitanteilig anhand der allgemeinen Erfahrungswerte der Elektrizitätswirtschaft
    (Standardlastprofil der VDEW). Entsprechendes gilt auch bei Änderung des Umsatzsteuersatzes.


    Warum wurde der Punkt am 13.01.2009 rausgenommen. Ich weis es nicht.

    mfg
     
  3. kbiene

    kbiene Starter

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz, ganz herzlichen Dank!
     
  4. kbiene

    kbiene Starter

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, Christa 080!

    Hast Du noch die AGB's Ende 2008/Anfang 2009 im Original oder als Kopie? Ich benötige sie für meinen Rechtsanwalt.

    Wäre schön, wenn Du sie mir zur Verfügung stellen könntest.
     
  5. kbiene

    kbiene Starter

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, Christa 080!

    Ich danke Dir vielmals!

    Werde Euch auf dem Laufenden halten, wie die Sache ausgegangen ist.

    Gruss

    kbiene
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!