Flex Strom - ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "FlexStrom" wurde erstellt von somgahe, 9. Dezember 2007.

  1. somgahe

    somgahe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    bin zur Zeit am überlegen, den Stromanbieter zu wechseln, und dabei auch auf Flex Strom gestoßen. Leider haben mich die Beiträge hier, sowie bei Verivox nicht gerade ermutigt, bei demselben einen Vertrag abzuschließen. Wer hat einschlägige Erfahrungen, bitte nicht nur negativ, und kann mir Tipps geben, oder nen anderen günstigen Anbieter empfehlen? Bin für jede Nachricht dankbar!
    Gruß Helmut
     
  2. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Somgahe,

    Sie haben recht, hier gibt es überwiegend schlechte Kritiken für Flex und Telda.
    Aber sobald nach Fakten gefragt wird, sind die "geschädigten" schnell ruhig, bzw. es stellt sich heraus das diese selbst an der Misere schuld sind oder einem unseriösen Vermittler aufgesessen sind.

    Hier im Ort war ein Flexmann unterwegs, dann ging der Hauptflexmann pleite. Dennoch gibt es außer den Vermittler im Ort keine geschädigten. Jeder Kunde der die Zahlung nachweisen konnte, bekam seinen Strom. Natürlich war das nicht einfach und sorgte für viel Aufregung.

    Sie müssen wissen ob die Vorabzahlerei Ihnen das ganze wert ist und wie genau Sie die Punktlandung auf den Verbrauch schaffen. Denn Mehrverbrauch kostet richtig Geld und zu Wenig wird nicht zurück gezahlt.

    Gruß
    Carsten
     
  3. 22444

    22444 Routinier

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Helmut!

    Bis seit 01. April 2007 Kunde bei Flexstrom, habe bei meinen alten Versorger selbst gekündigt (wichtig, da dann keine Ubermittlungsfehler, ect.. passieren können, wenn der neue Anbieter das für einen macht) - Bis jetzt läuft alles bestens, habe auch schon wieder vorsorglich zum Ende März gekündigt, um mir alle Möglichkeiten (Neuabschluss,oder Wechsel) offen zu halten.

    Ach ja - Habe den 3600er Tarif, Abbuchung war 6 Wochen vorher, mitte Februar - so wie angekündigt..

    Und Ich habe das bei Flexstrom selbst gemacht, nicht über irgendwelche Vermittler, das vielleicht noch dazu.

    Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit!

    Erich

    Was die schlechten Kritiken betrifft - Bei über 150000 Kunden sind das nur Prozentkommastellen, auch andere Versorger (EON aus eigener Erfahrung) sind nicht ohne Makel...
     
  4. somgahe

    somgahe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Meinungen. Was mir zu Ohren kam ist folgendes: den jetzigen 3600 Sondertarif, der im Moment angeboten wird, der echt sau günstig wäre, gibt es in ähnlicher Art für den Einsteiger anscheinend immer irgendwie. Sollte man jedoch zur Jahresfrist nicht kündigen, wird einem aztomatisch der wahnsinnsteure Normaltarif für das nächste Jahr reingedrückt, aus dem man dann auch ein Jahr nicht mehr rauskommt! Allso sowas nenne ich persönlich auf jeden Fall unseriös! Und laut Aussagen einiger hier, ist das nur die Spitze des Eisbergs. Werde wohl zu jemanden wechseln, der ein paar Cent im Jahr teurer ist, die Meinungen dazu sich jedoch besser anhören.
    Gruß Helmut
     
  5. somgahe

    somgahe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo 22444,
    wenn alles so super ist, wie ich in vielen Beiträgen von dir, kommt mir sowieso komisch vor, ist, wieso hast du dann jetzt nach 5 Monaten schon wieder gekündigt, obwohl dein Vertrag noch bis April läuft?? Allso wenn ich nen guten Anbieter hab, muss ich nicht nach 5 Monaten schon wieder kündigen, weil ich Angst haben muss, dass er mir nach Ablauf des ersten Jahres nen unverschämten Vertrag reinwürgt! Denn dann kann das kein seriöser Anbieter sein.Ist meine Meinung.
    Gruß Helmut
     
  6. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    hommt mir ähnlich vor,

    als Flexkunde muss man scheinbar aktiv mitmachen, aber wenn man vergisst seinen Telefon-, Internet-, Handyprovider zu beobachten, gerät man auch in eine Teure Extrarunde...

    Nur beim Strom solche Unterschiede ist heftig. Und um das zu vermeiden kündigt man eben rechtzeitig. So scheinen die Spielregeln bei Flex. Stammkunden, nicht unbedingt gewünscht

    oder?
     
  7. somgahe

    somgahe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Bavaria69,
    hast du auch schlechte Erfahrungen mit Flex? Dann nur raus damit! Jeder Hinweis ist wichtig! Muss ehrlich sagen, dass mir die "vielen" Beiträge hier, ohne ihn angreifen zu wollen, von 22444 echt gefackt vorkommen. Sorry 22444, aber der Eindruck ensteht nun mal von dir! Denn wenn ich das Spielchen immer treiben soll, rein in die Pantoffeln, kündigen, raus aus den Pantoffeln, neuen Anbieter usw. dafür hab ich keine Zeit und keinen Bock! Dann zahl ich halt nen Cent mehr für die KW/H, wenns nicht mehr ist, und hab meine Ruhe vor jährlichen Preiswucherrunden der sogenannten Billiganbietern! Allso ich muss ehrlich sagen, die Bewertungen bei Verivox reichen mir vollkommen aus, um nicht zu Flex zu gehen! Ich lasse mich gern durch Fakten eines Besseren belehren! Aber wenn nach 5 Monaten gekündigt wird, wenn ich angeblich zufrieden bin, kommt mir das halt etwas spanisch vor, sorry!
    Gruß an Alle hier
    Helmut
     
  8. 22444

    22444 Routinier

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Helmut!

    Kennst Du irgendjemanden, der von Flexstrom keinen Strrom bekommen hat? - Dann bitte hier posten, auf den warten alle, hier findest Du nur Negativposter, die auf Nachfrage (auch merhfach per PN) nichts mehr von sich hören lassen, weil Ihnen die gemachten Fehler nun selbst aufgefallen sind und Ihnen das anscheinend zu peinlich ist, zuzugeben
    Wechselst Du deine Autoversicherung auch nicht, wenn andere billiger sind? - 1 Cent sind bei mir 36 Euro, also 3 Euro im Monat - Dafür kann Ich mir die Arbeit machen, einmal im Jahr eine Kündigung zu scheiben, ein bisschen im Internet zu vergleichen und neu abzuschließen - Aufwand vielleicht eine Stunde jährlich.

    Aber es wurde ja deutlich und auch von anderen geschrieben "wer sparen will, muss selbst was unternehmen" - Wem eine Stunde Pantoffel rein/raus zu viel ist, für den ist das nichts, also lass es und zahl!

    Alle anderen unsinnigen Punkte von Dir habe Ich hier beatwortet:

    Hier kann was nicht stimmen, Forum FLEXSTROM

    Erich

    Ach ja - Wo steht das bei Flexstrom, daß man nach einem Jahr automatisch in den "wahnsinnsteuren Normaltarif" gedrückt wird - Ich lese da unter den AGBs , daß sich der Vertrag (also mit den abgeschlossenen Vertragsmerkmalen) um ein Jahr automatisch verlängert - wo steht da was von "automatisch zum teuersten Tarif verlängert", "wir verändern den Vertrag rechtswidrig einseitig", ect..

    Fazit: Unbrauchbare, undurchdachte pupertäre Negativpostings von Helmut, dazu noch Doppelpostings...
     
  9. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Somgahe,

    endlich wieder sachlich im richtigen Forum.

    Meine Erfahrungen mit Flexstrom.

    Nun im Ort ist ein Mensch mit hohem ansehen der Flexstrom verkaufte. Dann gin die damalige Hauptvertriebsorga pleite. Der Mann verdiente keinen Cent, sondern setzte sich dafür ein das seine Kunden keinen Schaden haben.
    Die hatten auch keinen.
    Ob das dem Engagement des Mannes oder Geschäftspolitik Flex anzurechnen ist kann ich nicht sagen.

    Ich persönlich fand komisch das als Flexstrom raus kam die richtig günstig waren und von einen auf dem anderen Tag normalpreisiger wurden. Im Gegensatz zu 22444 wechsel ich nicht wegen 3 Euro pro Monat, muss aber jeder für sich entscheiden. Meine Reizgrenze liegt um die 10 Euro pro Monat.
    Ich stehe eher auf die längeren Bindungen, deswegen habe ich Kinder und bin verheiratet.
    Leider sehen das mittlerweile immer mehr Firmen anders und verhalten sich entsprechend.
    Anstelle eines Stammkundenbonus kommen nur Neukunden in den Genuss. Das aber nicht nur im Strombereich auch bei Handyprovidern, Internetfirmen und Telefonverträgen ist das so. Ob das so bleibt, bleibt abzuwarten, müssen wir aber mit leben.
    Ich selbst bin noch Yello Kunde und habe monatlich 100 Euro an der Backe...

    Gruß

    Carsten
     
  10. somgahe

    somgahe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit ich hier 22444 seine aussergewöhnlichen Fähigkeiten anzweifelte, werde ich von Ihm nur noch mit unverschämten, frechen, unsachlichen, persönlich beleidigenden Mails überhäuft! Zu diesem User kann ich nur eines sagen, er weiss alles besser, meint, alle anderen sind blöd, er ist der hellste, da er selbst, wie mitgeteilt, für 3€ im Monat, selbstverständlich den Anbieter wechselt. Leider hat nicht jeder die Zeit dazu, sich um solche Beträge vor den Computer zu setzen, geschweige denn, nachts um 2 Uhr freche Mails zu senden, da manche Leute noch arbeiten gehn! Hoffe keinen Rechtschreibfehler begangen zu haben, da ich von Ihm sonst wieder als Analphabet hingestellt werde, er jedoch sich seine Beiträge selbst mal auf Fehler anschauen sollte! Allen hier noch nen schönen Tag, wenn noch jemand was zu dem Fall Flex-Strom sagen kann, bin immer dankbar dafür. Und du, 22444, halt dich bitte raus, geh anderen mit deinen oberklugen Angaben auf die Nerven, was du je eh machst, wie man sieht, und unterlass die unsachlichen, persönlich beleidigende Mails!! Hast du das begriffen??
    Gruß Helmut
     
  11. 22444

    22444 Routinier

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Aber Helmut,

    Auch das beantwortet keine der gestellten Fragen.

    Mal sehen, wie lange es dauert, bis von dir eine brauchbare Antwort kommt.

    Gruß

    Erich
     
  12. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Logenplätze anzubieten...

    VIP Service im Preis enthalten,

    mal sehen wann die Moderation eingreift...
     
  13. somgahe

    somgahe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    22444,
    hast du noch immer nicht kapiert, dass deine Kommentare hier unerwünscht sind? Und unterlasse deine Mails, in denen die Worte wie V......usw. vorkommen!!. Hab alles ausgedruckt. Noch eine solche Mail und wir sind beim Anwalt!! Letzte Warnung!
    Allen anderen hier noch nen schönen Abend.
    Gruß an alle hier
    Helmut
     
  14. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    ... kann auf solche Posts und Grüße dankend verzichten...

    An beide Streithähne gerichtet.
     
  15. Redaktion

    Redaktion Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Homepage:
    http://www.strom-magazin.de
    Liebe strom magazin Forums-User,

    wir möchten euch alle bitten, in euren Beiträgen höflich und themenbezogen zu bleiben. Wir sehen dieses Forum als neutralen Ort, an dem sich über Probleme und guten Service im Energiemarkt ausgetauscht werden kann. Wir halten uns bewusst aus den meisten Threads raus, um jedem die Gelegenheit zu geben, seine Meinung zu äußern. Das sollte jedoch auf eine freundliche Art und Weise geschehen. Klar, dass das bei massivem Ärger nicht immer bewerkstelligt werden kann, dennoch sollten andere Forumsuser nicht persönlich angegriffen werden - vorallem dann nicht, wenn es sich nur um Vermutungen handelt.

    Vielleicht könnte sich der eine oder andere von euch darauf besinnen, ansonsten sehen wir uns gezwungen, Accounts zu sperren und Beiträge zu löschen. Darauf haben wir eigentlich aber keine Lust.

    Viele Grüße,
    Redaktion strom magazin
     
  16. somgahe

    somgahe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr geehrte Redaktion,
    sicherlich haben Sie hier in allen Belangen recht. Aber wenn man von einem gewissen User per PN dermaßen beleidigt, angegriffen und als der letzte Dreck hingestellt wird, dazu noch die Eltern als H......en, Schw...ne, usw. bezeichnet werden, ist es da nicht normal, wenn man sich mal Gedanken über solche Leute macht und auch mal ausrastet? Zudem werden von demselben Lügen verbreitet, ich würde Ihn mit Mails überhäufen, hab ihn lediglich 1 Mal angeschrieben. Bin ja nicht der erste hier, der verbal von demjenigen angegriffen werde. Ich werde mich deshalb auch aus diesem Forum verabschieden, denn mit solchen Kotzprocken möchte ich nichts mehr zu tun haben. Macht Euch mal Gedanken, wie sowas in Zukunft unterbunden werden kann!
    Gruß Helmut
     
  17. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn dem so ist,

    schickt eure Mails an die Redaktion und die soll entscheiden was geschieht.
    Ja der eine geht an die Gürtellinie aber das ist auch in anderen Foren so das es so einen gibt. Nur das geflenne auf der anderen Seite... entbehrt jeden Kommentar.

    Wenn jemand meine Eltern als irgend etwas titulieren würde... entweder hat er recht oder nicht. Aber ein graues Haar wachsen lassen... bestimmt nicht.

    Sind wir im Kindergarten hier oder wo?
     
  18. DerFrager

    DerFrager Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo zusammen

    Ich hoffe, Ich bin hier richtig, anscheinend weht hier ein recht eisiger Wind.

    Aber hier wurde angesprochen, dass man nach der Mindestlaufzeit automatisch einen schlechteren Tarif bekommen kann, und deshalb frage Ich am besten hier nach.

    Weis hier jemand mehr?

    Mein Vertrag läuft Ende Februar aus /wird automatisch verlängert.

    Was soll Ich tun? - Ist es besser zu kündigen? - Ich habe den 2400 Tarif und war eigentlich ganz zufrieden. Aber nachdem Ich hier nun gelesen habe, daß man in einen schlechteren Tarif gesteckt wird, weiß Ich nicht, was Ich tun soll.

    Dürfen die das einfach so? - Oder muß Ich da schriftlich widersprechen?

    Wäre schön,wenn Mir das jemand erklären könnte.

    vielen Dank schon mal vorab.

    Wlad S.
     
  19. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Frager,

    nein der Wind ist nicht eisig, die wollen nur spielen...

    aber deine Frage ist scheinbar ein Problem welches ein Anruf beim Kundenservice schnell geklärt sein/werden kann.

    22444 hat das getan und im post: http://forum.strom-magazin.de/thread.php?sid=&postid=2975#post2975
    seine Antwort dargelegt.

    Wäre echt nett wenn du auch mal den Kundenservice anklingelst und das dementierst oder bestätigen könntest.

    Gruß
    Carsten
     
  20. Thom@s

    Thom@s Starter

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    das ist mein erstes und letztes Posting in dieser Angelegenheit: Wenn die beiden User "22444" und "somgahe" weiterhin dieses Forum als persönlichen Sandkasten missbrauchen, wird der Account von beiden einfach auf Eis gelegt. Also diskutiert wie erwachsene Menschen miteinander, ansonsten seid ihr hier fehl am Platz. Das ist eine einmalige Ansage - sorry, aber anders scheint's keiner kapieren zu wollen.

    Danke für Ihre Aufmerksamkeit & Gruß,
    Thom@s
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!