Erfahrungsbericht zur Rechnungspraxis bei Flexstrom (von der Redaktion geändert)

Dieses Thema im Forum "FlexStrom" wurde erstellt von 151Diablo, 9. August 2011.

  1. 151Diablo

    151Diablo Starter

    Registriert seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo miteinander,

    die Tage kam die versteckte Preiserhöhung per Mail, wo man "nur" seinen Zählerstand eingeben soll...

    Meine Frage(n)

    1. Der Vertrag läuft bis zum 1.3.2012, soll ich definitiv schriftlich per Einschreiben kündigen ( kommt bei den Verbrechern ja oft nicht an ), oder dies einfach meinen neuen Stromanbieter erledigen lassen ?

    2. Wie lege ich am besten Widerspruch gegen die versteckte Preiserhöhung ein ( Muster ? ) und habe ich dann automatisch ein Sonderkündigungsrecht ?

    Ich bin echt mit den Nerven am Ende bei diesem Verrein... einem so das Geld aus den Taschen zu ziehen und mit solchen Mitteln ist wirklich Haarsträubend und unglaublich, dass die Justiz da nicht härter durchgreift und sich auf die Seite des Verbrauchers stellt..

    Liebe Grüße
     
  2. GUMPi1407

    GUMPi1407 Routinier

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
  3. 151Diablo

    151Diablo Starter

    Registriert seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich war schon über 2 Jahre sachlich, vor allem in der 28 Minuten "kurzen" Telefonwarteschlange :)

    Danke und Grüße aus Köln !
     
  4. 50Hz

    50Hz Aufsteiger

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo 151Diablo,

    ich muss GUMPI Recht geben, immer ruhig bleiben und Nerven behalten
    ( Blutdruck k”nnte sonst bedenklich steigen :O ).

    Das Gelaber am Telefon kann man sich sparen, sinnlos, am Ende z„hlt nur
    Geschriebenes !
    Alles aktuell Wichtige steht in dem Verweis von GUMPI,

    zu Frage 1, ich habe ebenfalls zum 1. 3. 2011 ( 1 Jahr Laufzeit ) per Mail und Einschreiben/ Rckschein gekndigt,
    heute kam die Best„tigung per Mail, also irgendwas kommt an.

    Gráe
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!