Eine Frage an die Forumsteilnehmer

Dieses Thema im Forum "FlexStrom" wurde erstellt von Robert Bosch, 3. Januar 2013.

  1. Hallo allerseits,

    gibt es unter uns noch Leute, die mit Flexstrom wegen der folgenden AGB-Passage in Clinch liegen?

    7.3. Falls Ihnen FlexStrom einmalig einen Bonus als Neukunde gewährt, wird dieser nach 12 Monaten Belieferungszeit fällig und spätestens mit der 1. Jahresrechnung verrechnet. Neukunde ist, wer in den letzten 6 Monaten vor Vertragsschluss an seinem
    Stromanschluss nicht von FlexStrom beliefert wurde. Der Bonus entfällt bei Kündigung innerhalb des ersten Belieferungsjahres, es sei denn, die Kündigung wird erst nach Ablauf des 1. Belieferungsjahres wirksam.

    Ich hätte eine hochinteressante Information für euch.

    Viele Grüße
    Robert Bosch
     
  2. SL-1981

    SL-1981 Stammgast

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Medical Data Manager
    Hallo Robert

    Ja, meine Klage ist aktuell...

    Ich habe aber 6 Wochen lang ordentlich "Rabbatz" bei FS gemacht und habe nun vorgestern eine korrigierte Schlussrechnung MIT Bonus und MIT Guthaben erhalten. Das Guthaben hatte bereits letztes Jahr über einen Mahnbescheid erhalten - nun sind Sie beim Bonus eingeknickt (habe eine Veröffentlichung einiger Feinheiten "angeboten").

    Mein Anwalt hat sich sehr gefreut, denn jetzt kürzt er über die neue Schlussrechnung
    ab...

    Nun bin ich ja mal gespannt, was du hast für uns.

    Gruss

    SL

    PS: ich war Kunde von 01.01.2011 bis 31.12.2011 unter AGB vom 18.11.2010
     
  3. FS nein danke

    FS nein danke Aufsteiger

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Robert,

    bei mir geht es nur noch um die Auszahlung des Bonus. Mein Anwalt und ich haben vor dem AG gegen FS gewonnen. Das Urteil ist rechtskräftig, da FS die Berufung vor dem LG zurück gezogen hat (keine Erfolgsaussicht !!!!)Lt. meinem Anwalt ist der Bonus aber noch nicht ausgezahlt worden. Vollstreckung ist angedroht.(ist allerdings auch für meinen Anwalt jetzt kein lukratives Geschäft.-Wenn ich meinen Aktenordner sehe und seinen Verdienst dagegen rechne, na ja)
    Trotzdem interessiert mich Deine Information, da ich genau diese Klausel vom 01.02.2010-01.02.2011 hatte. Den Änderungen der AGB von 11/2010 hatte ich widersprochen.
    Leider haben ja viele Kunden mit dieser Bonusregelung ihre Verfahren verloren und auch das LG Berlin entscheidet nach wie vor pro Flexstrom, indem es Entscheidungen die pro Verbraucher vor Amtsgerichten gefällt wurden, kippt (zumindest lt. Veröffentlichung auf FS Seite mit Gerichtsurteilen)
    Für Kunden, die noch im Clinch liegen, wäre es natürlich umso interessanter, da etwas mehr zu erfahren.

    @SL-1981 freu mich für Dich. Hast es Dir redlich verdient.
     
  4. Ailton

    Ailton Routinier

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Installateurmeister
    Ort:
    L.E.
    Hallo Robert Bosch,
    genau darum geht es in meinem Streitfall. Nützliche Informationen zu diesem Sachverhalt sind deshalb sehr gern gesehen bzw. gelesen! Vielen Dank im Voraus.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!