Bei mir muss Flexstrom zahlen

Dieses Thema im Forum "FlexStrom" wurde erstellt von Jaycob, 19. Oktober 2011.

  1. Jaycob

    Jaycob Starter

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Zusammen,

    [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion]





    Ich weiß das die Firma Flexstrom ihre AGBs überarbeiten musste und neuere Verträge werden evtl. nicht davon betroffen sein.



    Ich war ein Jahr lang Kunde im Jahr 2009/2010 und es ging um einen Bonus in Höhe von 110,00 Euro.



    Und jetzt kommts:



    Das Amtsgericht Siegburg hat meine Klage anerkannt und Flexstrom dazu verurteilt mir das Geld zurückzuzahlen. Inklusive aller Entstanden Nebenkosten und Rechtsanwaltkosten. Außerdem wurde folgendes dem Urteil zugefügt.



    Die Berufung wird nich zugelassen. Der Rechtsstreit hat weder grundsätzliche Bedeutung noch erfordert die Fortbildung des Rechts oder die Sicherung einer einheitlichen Rechtssprechung eine Entscheidung des Berufungsgerichts, § 511 Abs. 4 ZPO.





    Also Ihr seht es lohnt für sein Recht in diesem Fall zu klagen.



    Falls jemand nähere Infos von mir haben möchte, kann er mich gerne anschreiben. Ich bin gerne bereit in diesem Fall zu helfen.





    Grüsse Jaycob
     
  2. allgauer

    allgauer Starter

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, super wenn die Klage bei dir geklappt hat.

    Könntest du noch das Gerichtsurteil hier anfügen bwz. die Aktenzeichen vom Gericht
     
  3. flexzahlt

    flexzahlt Starter

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    möchte mich Jaycob nur anschließen. Ausgangslage war relativ gleich:
    Kunde: im Zeitraum 2009-2010
    Bonus: 100€

    Bei der Abschlussrechnung (2011 bekommen!) wurde mir plötzlich ein anderer Tarif aufgelistet. Angeblich wurde ich darüber informiert, wobei ich nie Post oder einen Anruf von FlexStrom bekommen habe. Darüberhinaus wurden die 100€ Bonus nicht gewährt, in summe 170€ teurer als ursprünglich angenommen.

    Besondere Ironie: da es ein 2.5kWh Vertrag war und wir aber nur 1.7kWh verbraucht haben, war eine Preiserhöhung um 170€ doch nervig.

    FlexStrom per Mail angeschrieben, Resultat: Textbausteine

    FlexStrom per Brief/Einschreiben angeschrieben und eine Frist von 14 Tagen gesetzt
    Resultat: Sie haben noch mal alles geprüft und sehen bei sich keinen Fehler.

    14 Tage abgewartet und auf zum Anwalt.
    Geklagt gegen die Einseitige Preisanpassung ohne mich darüber zu informieren sowie gegen die 100€ Bonus-Verweigerung.

    Gestern (nach gut 3 Monaten) Brief von FlexStrom bekommen, dass sie alles anerkennen!
     
  4. optimus

    optimus Gast

    Vors Gericht zu ziehen hilft da meistens, da sich bei den Gerichten die Fälle von Flexstrom bestimmt heufen und sie da bestimmt bekannt für Ihre Praktiken sind.
     
  5. GUMPi1407

    GUMPi1407 Routinier

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    @ optimus alias M. A.: Bestimmt ist die Platzierung der Schleichwerbung für Ihr eigenes Stromportal, die Sie hier via Signatur vornehmen und somit einen Verstoß gegen §4 UWG begehen, der einzige Zweck Ihres Beitrags.

    Wenn Sie nur halb so interessiert an der Thematik "Verbraucherschutz und FlexStrom" wären, wie Ihr Beitrag hier suggerieren soll, so würde Ihr auf check24 basierender Stromvergleich wohl kaum die Suchkriterien derartig voreingestellt haben, dass FlexStrom stets oben steht.

    In diesem Sinne: Land gewinnen!
     
  6. optimus

    optimus Gast

    Was für eine lächerliche reaktion, erwarten sie jetzt den bundesverdienstkreuz oder was?
     
  7. Redaktion

    Redaktion Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Hallo GUMPi1407,

    vielen Dank für Deinen Hinweis. Wir haben den Link entfernt und werden den User sperren.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!