15000 kw/h IM MONAT

Dieses Thema im Forum "FlexStrom" wurde erstellt von crash82, 8. Dezember 2007.

  1. crash82

    crash82 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ich wohne im dem haus von meinem vater er kam diesen monat zu mir und sagte mir mal wieder das wir extrem viel strom verbrauchen da ich aber erst seit 2 monaten hier wohne mus da etwas faul dran sein er meinte zu mir das wir so viel energy verbrauchen wie ein 4 familien haushalt in einem jahr unser stromverbrauch liegt +- ca 15000 kw/h im monat irgendwas läuft doch da total falsch oder !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    es sind ca 360€ strom im monat

    er hatt einen alten tiefkühlschrank + einen normalen kühlschrank 2 fernseher wovon einer meistens läuft aber auch nicht immer ! und nen computer den er kaum an hatt dafür ca 3 lichter nachts an also wenns abend wir



    ich dagegen habe nen normalen kühlschrank mit tiefkühlfach cda 2 jahre alt nen computer der den halben tag läuft jedoch mit einem tft monitor !

    tv läuft auch ca 12 stunden am tag !



    ich heize aber nicht mit strom sondern mit öl !


    und ich habe einen durchlauf erhitzer für warmwasser !


    strom verbrauch im monat fette 15000 kw/h wie kann das sein
     
  2. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Crash,

    check doch mal den Durchlauferhitzer... der könnte daueran/defekt sein... pure Spekulation.

    Im Ernst, kaufe den Energy Monitor 3000 von Konrat elektronik, ca. 45 Euro und steck den zwischen die Verdächtigen, nach 3 Tagen kennst du deine Stromsäufer.

    Wenn das alles nichts bringt ist die Frage ob die Hauselektrik stimmt. Bei einer Info Sendung gab man falsch angeschlossenen Zählern und Sicherungskästen den schwarzen Peter. Falsch angeschlossen ist aber nicht ganz richtig, alterung ist eher das was die meinten in Verbindung mit elektronisch geregelten Verbrauchern.

    Verstanden hab ich das auch nicht richtig, dank Zappen den Bericht nicht ganz gesehen.

    Gruß
    Carsten
     
  3. Stromhändler

    Stromhändler Fachmann

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo crash,

    also 15000 KWh im Monat hat schon lange nichts mehr mit nem 4-Familien-Haushalt zu tun. Klingt eher nach ner Aldi-Filliale. Da solltet ihr wirlkich mal alles checken. Und wenn mit dem Messgerät nichts bei rauskommt, dann würd ich es mal mit nem Elektroinstallateur versuchen. Vielleicht versorgt ihr ja über euren Zähler die Nachbarschaft mit.

    Gruß
    Markus
     
  4. crash82

    crash82 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja irgendwas stimmt da memlich total nicht !!!!!


    wie können 3 menschen auf so einen strom verbrauch kommen
     
  5. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Bevor weiter Geld ausgegeben wird,

    ziehe mal alle Stecker, schalte alles aus und schaue was der Zähler sagt. Dann nach und nach einstecken/einschalten und man sieht schnell den bösen jungen...

    Bei 15000 kWh muss der tierisch rennen, das erkennt man. Sollte bei allen gezogenen Steckern und ausgeschalteten Schaltern der Zähler rennen, sofort den Elektriker rufen. Das deutet auf einen hohen Fehlstrom hin, Brandgefahr, oder jemand bediehnt sich, Stromklau.

    Gruß
    Carsten
     
  6. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ach so,

    das kann heute noch erledigt werden und das Ergebniss interessiert uns.

    Danke vorab für das Ergebniss.
     
  7. 22444

    22444 Routinier

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Auch Ich bin mächtig interessiert zu erfahren, ob beim Aussichern dann die Strassenlampen ausgegangen und die umliegenden Ampeln ausgefallen sind..

    15000 - Das kriege Ich in Jahren nicht hin, und Ich bin bei 90m² und 2 Personen mit 3600kwH nun wirklich kein Energiesparer...

    allso lasss uns wissen ob das nur ein Ablesefehler war oder was auch immer - da muß der Kasten doch glühen, bei den Umdrehungen

    Erich
     
  8. crash82

    crash82 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also mein vater führt immer so ein schlaues buch leider ist er momentan im urlaub !

    und kommt erst wieder am ende vom monat !

    aber er hatt mich wie gesagt auch schon drauf angesprochen das wir den jahres verbrauch von einer 4 köpfiger familie ( im monat haben )

    er zahlt pauschal über 300 € !

    ich hoffe das es nicht erlogen ist was er mir da erzählte aber er zeigte mir dieses heft

    da meinte ich, das es ja so sein mus das er knapp 3000€ im jahr strom zahlt und er meinte das reicht nicht mal


    also habe gerade geschaut nach dem zähler seine wohnung ist ja gerade komplett aus ausser sein tiefkühlschrank und seinem normalen kühlschrank läuft nichts !


    in meiner wohnung läuft tv ! 100 watt ca 8 - 10stunden am t
    ag


    computer tft monitor strom sparend mein computer ist mehr oder weniger strom sprarent ... ca 300 watt ?!?!? keine ahnung !


    40 - 80 watt für licht


    durchlauf erhitzer für warmwasser !

    habe mal auf den zähler geschaut wenn der durchlauf erhitzer an ist der hebt fast ab so schnell dreht sich der aber wenn ich kein wasser laufen habe dreht er sich ganz gemütlich um seine eigene axe !


    habe auch jetzt gerade eben noch auf den zähler geschaut er dreht sich ganz normal



    trozdem wie kann das sein das 3 leute auf 2 stockwerken


    10.000 - maximal 15.000 verbrauchen das ding was nichtmal ne familie im jahr verbraucht ?!?!?



    Vileicht versorgen wir auch den ganzen block mit strim mit kann aber nicht sein weil sich der zähler ( momentan ) ganz normal dreht )


    ist der zähler defekt ?!?!?!?!!?

    leben aliens im haus die extrem hohen strom verbrauch haben :)
     
  9. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Chrash,

    um einen groben Eindruck zu bekommen, bestimm doch mal die Tagesverbräuche, das sollten dann ja 500 kWh pro Tag sein...
    So lange dein Vater im Urlaub ist, pfuscht ja niemand in die Verbräuche.
    Einfach 3 Tage hintereinander die Stände aufschreiben und den Tagesverbrauch errechnen. Dabei drauf achten das alles aus ist wenn du weg bist.

    Wäre doch gelacht wenn der böse Bube nicht gefunden wird.

    Somgahe, dein Bericht war echt hilfreich zu dem Problem.
     
  10. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Der Bericht auf dem sich mein Nachsatz bezieht ist gelöscht worden
     
  11. crash82

    crash82 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo leute ich mache heute mal ein foto vom stromzähler ( und in 3 tagen nochmal ich poste dann beide fotos aber erschreckt dann bitte nicht denn hier läuft noch nebenbei warscheinlich einwurmloch generator ^^
     
  12. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Da sind wir mal gespannt...
     
  13. 22444

    22444 Routinier

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Die 3 Tage sind um, jetzt wollen alle die Bilder von dem Flux- Kompensator sehen. (Wahrscheinlich magnetisiert durch die Umdrehungen, da kleben Löffel und Geldstücke aussen dran...)

    Oder zumindest den Verbrauch erfahren, wenn das mit dem Bilder einstellen nix wird...
     
  14. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    MoinMoin,

    wundere mich, dass hier noch keiner gerechnet hat.

    300,00 EUR/Monat Abschlag mal 12 Monate = 3600 EUR

    Nehmen wir der Einfachheit mal 100 EUR Grundgebühr an, bleiben also 3500 EUR für die Arbeit. Bei einem Preis von 18 Ct/kWh komme ich dann auf 19444 kWh im Jahr!!!

    Das ist zwar immer noch ein beachtlicher Wert, könnte aber z.B. mit einem defekten Boiler und einem sorglosen Umgang mit Energie erreicht werden.

    Andersrum:

    15000 kWh im Monat sind 180.000 kWh im Jahr. Ich wage zu behaupten, dass bekommt ein Afrikaner am Nordpol mit Stromheizung nicht hin.

    @crash82

    prüfe doch bitte mal, ob Du Dich evtl. beim Ablesen in der Nachkommastelle vertan hast oder bei 15.000 kWh nicht der Jahresverbrauch gemeint ist.

    So long
     
  15. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Stimmt eigendlich...

    Bei dem Verbrauch wäre der Netzbetreiber/Stromlieferant ja schon längst mit Leistungsmessung auf der Matte gewesen, zumindest wäre ein HT/NT Tarif angeboten worden...
     
  16. Stromhändler

    Stromhändler Fachmann

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    ...je nachdem, wieviel Verbrauch in den NT-Zeitraum fallen würde.
     
  17. Bavaria69

    Bavaria69 Fachmann

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Stromhändler,

    können die das von der Ferne feststellen?

    Zumindest das mit der Leistungsmessung nehmen die hier in Bayern recht ernst.
     
  18. Stromhändler

    Stromhändler Fachmann

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Bavaria69,

    feststellbar ist das ohne Fernauslesung natürlich nicht. Auf Leistungsmessung wird ab einem gewissen Verbrauch geprüft.

    Aber Schwachlast wird ein EVU nicht von sich aus anbieten. Warum den Nachtverbrauch für weniger Geld verkaufen, wenn man doch dafür auch den HT-Preis bekommen kann?

    Und einkaufen kann man den Preis an der EEX ja trotzdem zum günstigen Base-Preis!;-)
     
  19. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    MoinMoin,

    mit dem Verbrauch ist der immer fällig für eine Leistungsmessung. HT/NT-Verteilung ist da egal. Bei 180000 kWh und für einen Haushalt großzügigen 2500 Betriebsstunden sind das 72 kW Leistung.

    Bei für einen Haushalt realistischeren 1600 Benutzungsstunden liegen wir bei 112,5 kW.

    Ich denke, da stimmen die Angaben nicht ganz. Rechnet mal die Leistung aller Stromverbraucher in Euren Haushalt zusammen und vergleicht mal. Außerdem glaube ich, dass würde keine Haushalt-Hauptsicherung mitmachen (bin allerdings kein Elektriker).

    So long
     
  20. Stromhändler

    Stromhändler Fachmann

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ich sag ja, aus der Erfahrung heraus macht das ungefähr den vebrauch einer Aldi-Filliale.:)
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!