Urteil wann zahlen?

Dieses Thema im Forum "ExtraEnergie (HitEnergie und PrioEnergie)" wurde erstellt von Trizep, 23. Dezember 2016.

  1. Trizep

    Trizep Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe jetzt ein Gerichtsurteil bekommen.

    Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

    Wann muß ich den Betrag zahlen?
    Da in den Betrag auch Zinsen sind, darf ich mir die selber ausrechnen?

    Oder muß der EnergieKonzern mir jetzt noch eine Rechnung schicken?

    P.S. meine Anwältin scheint in Urlaub zu sein.
     
  2. Redaktion

    Redaktion Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Hallo Trizep,

    wir dürfen im Rahmen des Forums keine rechtlichen Hinweise geben.

    Prüfen Sie doch noch einmal das Gerichtsurteil: Sind darin keine Angaben zur weiteren Vorgehensweise vermerkt?

    Viele Grüße,
    Radaktion Strom-Magazin.de
     
  3. Trizep

    Trizep Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn es im Urteil stehen würde, würde ich ja nicht Fragen.
     
  4. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Hallo Trizep,

    fragen Sie doch beim Gericht an, die werden Auskunft geben
    und Ihre Anwältin wird auch nicht ewig im Urlaub sein! ;)
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!