Almado-extra energy

Dieses Thema im Forum "ExtraEnergie (HitEnergie und PrioEnergie)" wurde erstellt von gartenmobil, 12. März 2015.

  1. gartenmobil

    gartenmobil Starter

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebe Leute

    Ich bin "Opfer von Almado-Energy"
    Nach meiner Kündigung zur Jahresfrist
    kam meine Stromabrechnung bei der der
    Neukundenbonus schlicht "vergessen" wurde.
    Um die Schlichtungsstelle Energie anzu-
    rufen fehlen mir die AGB´s von 2013/14

    Wer kann mir diese per mail zukommen
    lassen ?
    Bei meiner kleinen Rente sind
    25% Neukundenbonus recht beachtlich.
    Auf Eure Hilfe hoffend, mit freundlichem Gruß
    Gartenmobil >do8js@freenet.de<
     
  2. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    @gartenmobil, die Almado-Energy hat mit der 'ExtraEnerie" NICHTS zu tun sondern gehört zur Firmengruppe der '365 AG' !

    Wegen der für Ihren Vertrag geltenden AGB fragen Sie mal hier http://forum.energienetz.de/ nach, dort kann Ihnen wahrscheinlich geholfen werden; geben Sie aber möglichst das genaue Datum Ihrer Auftragserteilung an, denn die 365 AG hat die AGB in den zurückliegenden Jahren mehrfach geändert.
     
  3. Monchen_05

    Monchen_05 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    21. Mai 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fitnesstrainerin
    Ort:
    München
    Such bitte online die Schlichtungsstelle Energie für Energie Webseite fülle den Antrag vollständig aus und schreib genau rein was du willst vergiss die 5% Zinsen nicht als Verzugsschaden. Der Stromanbieter wird sich sehr schnell bei dir melden und dir ein Vergleichsangebot zukommen lassen was dann die 25% sind jedoch ohne Zinsen. Sie möchten nämlich kein Gerichtsverfahren weil sie es zahlen müssen. Mails und Anrufe beim Stromanbieter kannst du dir klemmen sie werden ohne diesen Schritt nicht zahlen Viel Glück.


    Bei mir haben Sie nach 3Jahren sogar die 25% Bonus bezahlt aber auch nur über diesen Weg.
     
  4. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    @Monchen_05, eine Anmerkung zu Ihrer Fußnote "Wissen ist Macht ..." :

    Und verbreitetes "Halbwissen" kann für Dritte höchst gefährlich werden ! ;)
     
  5. Fair Play

    Fair Play Starter

    Registriert seit:
    22. Oktober 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland NRW
  6. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    @ Fair Play,
    Ihr Tipp ist, mit Verlaub, schlicht Unsinn, denn es bringt im Regelfall wenig bis NICHTS, wenn man bei Problemen mit einem Energieversorger die 'Bild' oder andere Medien einschaltet.

    Bei solchen Streitigkeiten sollten sich private Verbraucher mit einer (für Haushaltskunden kostenfreie) Beschwerde die www.schlichungsstelle-energie.de wenden; dort befasst man sich mit jedem berechtigten Anliegen und in weit über 80 % der Fälle konnte in den letzten vier Jahren geholfen werden!

    Speziell bei Problemen mit der Firmengruppe ExtraEnergie/prioenergie/HitEnergie [oder der 365 AG (MeisterStrom, IdealEnergie)/immergrün!Energie/almado-Energy] kann man sich zusätzlich an die Verbraucherzentrale wenden, denn insbesondere die www.vz-nrw.de befasst sich seit längerer Zeit explizit mit diesen Anbietern.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!