Konfuse EOn Rechnung!

Dieses Thema im Forum "E.ON" wurde erstellt von Sephiroth86, 24. Oktober 2013.

  1. Sephiroth86

    Sephiroth86 Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits.

    Ich Wohne nicht mal ein Jahr in meiner Wohnung und habe seit langem endlich die erste EON Stromrechnung bekommen, die allerdings mehr als eigenartig ist.

    Zu einem wird nur der Zeitraum von März bis Juni aufgezählt mit rund 50€ und dann Sofort zu Dezember gesprungen mit einem neuen Abschlag in Höhe von 108!

    Nun frage ich mich was ist mit den anderen Monaten und wie kann es sein das ein 1 Personenhaushalt einen Monatsverbrauch von 108 Euro haben kann?

    Selbst ein Kumpel mit 3 Personen Haushalt ist gerade mal auf 75.

    Habt ihr auch Erfahrung mit solchen Rechnungen? Wie geht man da am besten vor?
     
  2. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Hallo,

    obwohl Ihre Angaben nicht gerade sehr aufschlussreich sind ;) , versuch ich es mal mit einer Erläuterung:

    In den meisten Netzgebieten erfolgt eine gebietsweise, sogen. ‚rollierende’ Abrechnung. Aus wirtschaftlichen Gründen soll die Kundenanzahl, die in den jeweiligen Monaten des Jahres abgerechnet wird, in etwa immer gleich groß sein. Dies erbringt Kostenersparnisse durch eine bessere Auslastung des Personals und der technischen Abrechnungssysteme, die sich (auch) senkend auf die Strompreise der Kunden auswirken (sollen).

    In Ihrer Region scheint E.ON den Stromverbrauch jeweils für Juli bis Juni einmal jährlich abzurechnen (bei Neu-Einzug im März also mit der ersten Abrechnung für März bis Juni). Warum Sie diese erste Abrechnung erst jetzt bekommen haben, ist nicht nachvollziehbar (gemäß Energiewirtschaftsgesetz sollte dass jedenfalls innerhalb von 6 Wochen nach Ende der Abrechnungsperiode erfolgen).

    Mit der Abrechnung wird auf Basis des abgerechneten Jahresverbrauchs der für die neue Abrechnungsperiode monatlich zu zahlende neue Abschlagsbetrag ermittelt und mitgeteilt (bei E.ON üblicherweise 11 Abschläge). Da jetzt seit Juli bereits einige Monate vergangen sind, verteilt sich bei Ihnen der mit den Abschlägen zu zahlende Gesamtbetrag auf deutlich weniger Monate. Aus der vorliegenden Abrechnung ist für Sie ersichtlich, wie oft der Betrag 108 Euro für die Abrechnungsperiode Juli 2013 bis Juni 2014 zu zahlen ist.

    Bedacht werden muss, dass die monatlichen Zahlungen lediglich Abschläge sind. Am Ende der Abrechnungsperiode wird durch Zählerablesung der Verbrauch festgestellt und unter Berücksichtigung der geleisteten Abschlagszahlungen exakt abgerechnet!

    mfG
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!