Desaster - Offshore-Kosten sind höher

Dieses Thema im Forum "Energiepolitik" wurde erstellt von Mythentor, 22. Dezember 2012.

  1. Mythentor

    Mythentor Routinier

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    scheinbar werden wir von unfähigen oder/und skrupellosen Schwarz-Gelben Lügner regiert.

    Eine Milliarde Euro veranschlagt die Bundesregierung die Offshore-Kosten für den deutschen Verbraucher und jetzt stellt sich heraus, es werden mindestens 2,7 Milliarden!

    Desaster

    Gruß
    Andreas
     
  2. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    ob schwarzgelb oder rotgrün... die unterscheiden sich in sowas nicht wesentlich.

    Einmal mehr ein schnell gestricktes Gesetz die Hintergründe ausreichend beleuchtet zu haben. Oder könnte es sein, dass es nicht gewollt war, den erkannten Umfang vor Diskussion und Beschluß des Gesetzes öffentlich zu machen? Ein Schelm, der Böses.... ;)

    So long
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!