EvBW ?

Dieses Thema im Forum "EnBW" wurde erstellt von labida, 21. März 2007.

  1. labida

    labida Starter

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Hallo Leute also hier mal einer der meinermeinung nacht teuer ist:
    EnBW.com
    ich habe mal wieder eine Preiserhöhung bekommen von 2 ct / kw/h
    finde ich echt sch.....
    Zumsparen von Energie habe ich mir sogar Zeitschaltuhren zugelegt, und darauf geachtet weniger zu verbrauchen.
    trotzdem fette Nachzahlung von fast 500 € .
    Und ehrlich geasagt so wenn ich mich in BW umsehe alles kommt von enbw.
    deshalb sind die Preise auch so hoch.
    Wenn einer einen günstigeren Anbieter kennt PLS info an mich.
    Und bitte darauf achten meistens sind die Preise ein wenig günstiger aber die Grundgebühr ist teurer.

    MFG
    Alex

    P.S. Gibt es Stromanbieter aus der EU z.B. Polen von denen man direkt seinen Strom beziehen kann ?
     
  2. StromMonster

    StromMonster Fachmann

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo labida,

    wie Du mehrfach im Forum finden wirst, genügt eine Suche in Yahoo oder Google oder einer anderen Suchmaschine und Du findest Strompreisvergleichprogramme, wo Du nur Deinen Verbrauch in kWh und Deine PLZ eingeben musst. Es wird ganz sicher günstigere Anbieter geben und ein Wechsel ist kinderleicht.
    Ich habe auch Schaltuhren eingesetzt, z.B. bei der Außenbeleuchtung. Die verbrauchen aber auch Energie.
    Ja, unsere EnBW ist schon halt ein feines Unternehmen !

    Grüßle
     
  3. sparfuchs_1

    sparfuchs_1 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Deutschland
    Deinen Strom beziehst du immer vom nächsten Kraftwerk, nicht aus 100km Entfernung oder so... ;)
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!