Stromanbieter?

Dieses Thema im Forum "E wie einfach" wurde erstellt von grumpi, 19. August 2013.

  1. grumpi

    grumpi Aufsteiger

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Deutschland
    Moin Moin!
    hat jmd von euch vlt erfahrungen mit einem zur abwechslung "guten" Stromanbieter gemacht.Wo man nicht plötzlich mit Nachzahlungen rechnen muss. Wenn ja dann wäre ich für Tipps sehr empfänglich.
    liebste grüße
    grumpi
     
  2. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Hallo grumpi,

    was ist an Nachzahlungen nicht in Ordnung? Damit muss man im Regelfall doch nur rechnen, wenn keine ausreichenden Abschlagszahlungen geleistet wurden!

    Wenn eine Verbrauchsabrechnung fehlerhaft ist, dann ist das ein ganz anderes Thema.

    Gruß
    REWE47

    PS: Wie ist den Dein Jahresverbrauch und Deine Postleitzahlt ?
     
  3. Scholes

    Scholes Gast

    RWE ist nicht schlecht, doch liber einen Biostrom nutzen, die Welt wird es uns danke :D Bin ich hier die einzige Altruistin oder :D
     
  4. Matthias_W

    Matthias_W Gast

    Ich denke auch dass man vom Flexstrom Vorfall lernen sollte und zumindest nicht irgendeinen Billiganbieter eine Vorauszahlung leisten sollte.
    Deshalb rate ich bei [Werbung gelöscht] nach einem Anbieter ohne Vorausahlung zu setzen, auch wenn er 3-4% teurer ist.
     
  5. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Richtig, meiden sollte man insbesondere auch Tarife mit besonders hohem "Bonus" - das Geschäftsmodell ist nicht auskömmlich, Kunden werden in ein zweites Lieferjahr gezogen (ohne Bonus und somit ohne Preisvorteil), Probleme und Ärger mit Bonus + eventuell jährlichem Wechsel sind vorprogrammiert.

    Die Anbieter treten oft mit mehreren Marken-Namen auf, um in den Vergleichsportalen gleich mehrfach oben zu stehen. So ExtraEnergie auch als Hitstrom oder als Prio; Stromio auch als Grünweltÿ oder als Gas.de; Almado auch als Immergrün!
    .
     
  6. JeverZ

    JeverZ Starter

    Registriert seit:
    17. September 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...aber man sollt eben nicht vergessen, dass guter Service eben auch kostet. Gut ist dafür [Werbung gelöscht]
     
  7. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    wieviel Wahrheit doch in einen solch kurzen Satz passt.

    So long
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!