e-wie-einfach ist einfach miserabel

Dieses Thema im Forum "E wie einfach" wurde erstellt von Peppironi, 16. Mai 2012.

  1. Peppironi

    Peppironi Starter

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hatte gegen e-wie-einfach nie etwas auszusetzen, aber seit die Registratur von Helmstedt, bzw. Sarstedt nach Magdeburg umgezogen ist, kann man diesen Verein niemandem mehr empfehlen. Der Service ist auf dem Nullpunkt und Abrechnungen werden [von der Redaktion im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe gelöscht]. Jetzt wird gelogen und [von der Redaktion im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe gelöscht], das es eine Freude ist (für den Anbieter).
    Bei Anrufen hängt man erstmal minutenlang in der Warteschleife, um dann nicht selten abgewürgt zu werden.
    E-mail Anfragen werden, wenn überhaupt, nach vielen Tagen beantwortet und selbst auf Schreiben wird nur selten Stellung bezogen.
    Was jedoch niemanden mehr zu EWE treiben sollte ist der finanzielle Aspekt, denn mittlerweile bietet das Stammhaus E-on Avacon Strom und Gas günstiger an, als der Karnevalverein EWE!
     
  2. grumpi

    grumpi Aufsteiger

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Peppironi,

    war damals auch bei e-wie-einfach, durch Empfehlung. Schnell habe ich festgestellt, was das eigentlich für ein sche** Unternehmen ist. Dann bin ich zu Vattenfall gewechselt und dort bin ich bis heute eins sehr glücklicher Kunde
     
  3. Peppironi

    Peppironi Starter

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe nach 2 Jahren endlich meine Endabrechnung erhalten, also Vorsicht.
    Ich kann Stromio empfehlen, aber nur monatl. Abschläge, keine Vorauskasse bezahlen.
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!