» Zum Gasrechner

Der Stromrechner

Postleitzahl Kilowattstunden pro Jahr
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu
Beitrag Wieviel verbraucht ihr so? | Hochzeit organisieren
BoY1 ist offline BoY1


Starter

Dabei seit: 11.05.2018
Beiträge: 1
11.05.2018 09:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie BoY1 in Ihre Freundesliste auf Email an BoY1 senden Beiträge von BoY1 suchen
TD-Energie, Erfahrungen

Hallo,

letztens wurde ich angerufen von der TD-Energie und das Konzept was Sie mir unterbreiteten fand ich sehr ansprechend.

Habt ihr Erfahrungen mit diesem Unternehmen?

Ich bin diesen Agenturvertrag noch nicht eingegangen.
Überlege aber da, ich das Konzept sehr transparent finde.

Sie verwalten mich nicht und arbeiten für den Kunden kostenfrei. Sie vermitteln mich an einen Stromversorger zu meinen vorgestellten Preis.
Das klingt zu gut um wahr zu sein.


Was denkt ihr über diese Firma und hat jemand schon Erfahrungen mit der TD-Energie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
REWE47 ist offline REWE47 REWE47 ist männlich


Power-User

Dabei seit: 09.03.2012
Beiträge: 808
Herkunft: PLZ 27***
11.05.2018 11:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie REWE47 in Ihre Freundesliste auf Email an REWE47 senden Beiträge von REWE47 suchen
RE: TD-Energie

Hallo BoY1,

sind Sie mittelständischer Unternehmer mit einem Strom-Jahresverbrauch über 30.000 kWh und wollen Ihre Energiekosten optimieren, oder was hat Ihr Interesse geweckt ?

Auf der Website von 'TD Energie' ist wenig bis NICHTS zu finden, was auch nur ansatzweise transparent sein könnte. Es fehlt sogar ein Impressum mit den Mindest-Pflichtangaben !

Von einem telefonischen Angebot (ein unzulässiger Werbeanruf?), wo ich erst meine sämtlichen Daten inkl. der letzten Energierechnung zur Verfügung stellen muss, bevor es zu einem auch den Anbieter verpflichtenden (Agentur)Vertrag kommen soll, würde ich die Finger lassen (WO landen die Daten und WOZU werden die verwendet?).

Bzgl. (m.E. NONSENS-)Versprechungen eines weitgehend unbekannten Anbieters wie "Sie vermitteln mich an einen Stromversorger zu meinen vorgestellten Preis" trifft Ihre Schlussfolgerung "Das klingt zu gut um wahr zu sein" absolut zu.

Fragen Sie doch besser bspw. Ihren Steuerberater !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Neues Thema erstellen Antwort erstellen