ProEnergie

Dieses Thema im Forum "Andere Stromanbieter" wurde erstellt von paulus, 3. April 2012.

  1. paulus

    paulus Starter

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zu später Stunde,
    Habe seit einer Stunde das Forum "durchstöbert",da auch ich vielleicht bald
    Betroffener bin.-
    Habe über einen Vermittler einen Antrag bei proEnergie zur Stromlieferung
    vor einem Jahr abgeschlossen,der am 1.05.2012 beginnen soll.Im Vertrag
    sind top Konditionen festgelegt-allerdings gültig bis 31.12.2011!!
    Habe in den vergangenen Monaten keinerlei Post z.B.zu Firstcon oder Energen Süd
    als mögliche Lieferanten erhalten.
    Bin selbst erst wieder auf die ganze Angelegenheit durch die Kündigung meines jetzigen Stromleiferanten gekommen und nach Erkundigungen über den Wechsel in
    das Forum gelangt.-Alles was ich so gelesen habe-gr0ßer Schreck!
    Ergänzen möchte ich noch,daß ich keinerlei andere Verträge-außer dem Antrag-
    unterschrieben habe.-
    Für mich wär jetzt wichtig -wie verhalte ich mich richtig-damit der
    Vertrag mit wem auch immer, nicht zusatnde kommt??
    Wäre für ein paar Tips dankbar!!
     
  2. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    ich habe das richtig verstanden:
    Du hast vor 12 Monaten einen Antrag auf Stromlieferung bei ProEnergie gestellt und bislang nichts gehört?

    Für mich klingt das, als wäre da etwas verloren gegangen oder bewußt nicht bearbeitet worden. Ich würde annehmen, dass Du ab 01.05.2012 in der Ersatzversorgung durch den Grundversorger bist.

    Zunächst würde ich mich mal bei ProEnergie erkundigen, was da los ist. Parallel dazu würde ich mich beim Netzbetreiber erkundigen, ob denn ein Lieferant die Belieferung ab 01.05. angemeldet hat.

    Falls nicht: eine direkte Anschlußversorgung an den alten Vertrag wirst Du nicht mehr hinbekommen. Suche Dir in den nächsten Tagen einen neuen Anbieter und schließe einen Vertrag ab. Am besten direkt beim Lieferanten, ohne Makler oder Vermittler. Dann hast Du eine reelle Chance, spätestens auf den 01.06. eine neue Belieferung zu erreichen.

    Es gibt zwar seit 01.04.2012 neue, kürzere Fristen und es wäre theoretisch eine Belieferung bereits im Laufe des Mai möglich. Aber das Dein neuer Lieferant und Dein Netzbetreiber in der Realität schon umsetzen können ist nicht sicher.

    So long
     
  3. maddin1983

    maddin1983 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    falls du ab 01.05.2012 tatsächlich in der Grund oder Ersatzversorgung bist (eher Ersatzversorgung wenn keine Anmeldung duch einen anderenLieferanten vorliegt) gibt es hier keine Kündigungsfrist oder Laufzeit. Wie Mix schon sagte haben sie die Fristen verkürzt und ein Wechsel ist nicht mehr nur zum Monatsersten möglich. Aus der Ersatzversorgung kannst du täglich raus, d.h. wenn o.g zutrifft kannst du versuchen im April einen Anbieter deiner Wahl zu finden, regle das selbst, und wenn der neue Anbieter das schnell macht kannst du nahtlos zum 01.05.2012 durch diesen versorgt werden bzw. täglich zu einem anderen Datum.
     
  4. Mix

    Mix Power-User

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    fällt mir erst jetzt beim zweiten Durchlesen auf:

    Hast DU die Kündigung vom Lieferanten erhalten, hast Du selbst gekündigt oder wurde Dir nur eine Kündigung bestätigt?

    Sollte Dir die Kündigung nämlich bestätigt worden sein muss ja jemand gekündigt haben. Warst Du das nicht selbst und wurde nicht durch den alten Versorger gekündigt hat mit Sicherheit der neue Versorger die Kündigung verschickt. In dem Fall wirst Du vermutlich nahtlos weiterversorgt und vom Netzbetreiber wirst Du die Info bekommen, dass ein neuer Lieferant angemeldet hat.

    So long
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!