mal Lob abgeben....

Dieses Thema im Forum "Andere Stromanbieter" wurde erstellt von DJMaB, 11. September 2002.

  1. DJMaB

    DJMaB Starter

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    weit wech
    also ich bin Kunde bei envia oder besser enviaM und muss sagen binn voll zufrieden mann hat mir immer geholfen und auch Fragen zu Rechnungen wurden schnell und gut bearbeitet.....

    auch wenn das nicht der billigste ist ..... aber billig ist ja auch nicht immer gut

    CU
     
  2. Maverico

    Maverico Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du wirst hier nicht allzuviel Beifall für solche Äußerungen erhalten, da die meisten hier eh sauer auf Ihr Altlieferanten sind und alles in Kauf nehmen würden, um von denen wegzukommen. Anders ist es sicher nicht zu erklären, warum die meisten nach Zeus-,TIC-, SV2000- und StromAG Pleiten immer noch krampfhaft versuchen, den Versorger zu wechseln um ein paar Euro im Jahr zu sparen.

    Ich persönlich bin auch sehr zufrieden mit meinem Altversorger, der mir wenigstens immer direkt vor Ort helfen kann, wenn etwas nicht stimmt.
     
  3. StromMonster

    StromMonster Fachmann

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist doch aber schön, auch mal einen zufriedenen Kunden im Netz zu finden. Hoffentlich bleibt es bei ihm nach dem Zusammenschluß von envia und MEAG auch so. Oft gibt es nach Kompetenzgerangel auch ein Durcheinander bei der Kundenbearbeitung.
     
  4. Frau Beimer

    Frau Beimer Starter

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke, wenn Regionalversorger gute Arbeit leisten, einen akzeptablen Strompreis bieten und sich den Anforderungen eines liberalisierten Marktes angepasst haben, haben sie ein Lob durchaus verdient. Viele der Regionalversorger haben germerkt, dass die Zeiten der Alleinherrschaft durch Monopol vorbei sind und der wenigstens zu Beginn der Liberalisierung scharfe Wettbewerbswind hat ihnen und ihrem Service meiner Meinung nach gut getan. Es gibt allerdings auch Stadtwerke und Regionalversorger, an denen der Wettbewerb irgendwie vorüber gegangen ist. Horrende Strompreise und ein nach wie vor mangelnder Service mit muffigen Mitarbeitern - das kann es doch nun wirklich nicht sein! Aber da viel zu wenig unzufriedene Stromverbraucher von ihrem Recht, den Stromanbieter zu wechseln Gebrauch machen, ist es für diese Unternehmen ja nicht wirklich nötig, die Art und Weise ihrer Geschäftstätigkeit zu ändern.
    Jeder muss selbst wissen, ob er mit dem Service seines Stromanbieters zufrieden ist. Sicher kann man es niemandem verübeln, wenn er wegen ein paar Euro Ersparnis nicht den Aufwand eines Stromanbieterwechsels auf sich nimmt - aber vielleicht würde dann der eine oder andere Versorger auch erkennen, dass die satten Monopolzeiten vorbei sind.
    Oder was denkt Ihr?!
     
  5. DJMaB

    DJMaB Starter

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    weit wech
    es sollte ja nur ein Lob sein ich bin eben zufrieden
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!