FUXX Strom

Dieses Thema im Forum "Andere Stromanbieter" wurde erstellt von Isabell23, 17. Januar 2017.

  1. Isabell23

    Isabell23 Starter

    Registriert seit:
    17. Januar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SEHR SCHLECHTER SERVICE
    Ich hatte über Check24 den Stromanbieter Fuxx Strom empfohlen bekommen. Es hat sich jedoch schnell herausgestellt, dass Fuxx Strom nicht der günstigste Anbieter ist und ich nahm von meinem Widerrufsrecht gebrauch. Für mich entstanden trotzdem Kosten. Da ich einen anderen Stromanbieter wählte, musste ich also doppelt zahlen. Als ich noch in Klärung mit Fuxx Strom über die Höhe der Rechnung war, bekam ich zeitgleich ein Inkasso Schreiben mit Inkassokosten, die doppel so hoch wie die ursprüngliche Rechnung waren. Fuxx Strom ruft nie zurück. Ich ging davon aus, dass das Zahlungsziel aufgeschoben wird, bis Klärung geschafft ist. Dem war nicht so. Fuxx Strom schiebt nun alles auf das Inkasso Büro und das Inkasso Büro auf Fuxx Strom.
    Fazit: Ich empfehle Fuxx Strom auf keinen Fall weiter!!
     
  2. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Isabell23,
    Vergleichsportale "empfehlen" keine bestimmten Anbieter, sondern listen diese in einer "Rangfolge" auf (der billigste auf Platz 1 usw.).

    Allein nach dem Kriterium "billig" sollte man den Versorger aber besser NICHT auswählen, denn besonders unter den sogen. "Billig-Discountern" (und auch unter relativ neuen Anbietern) gibt es einige, die man besser meiden sollte, weil dort mit größeren Problemen zu rechnen ist (bei der Abrechnung und bei der Auszahlung eines Bonus oder Guthaben, mit Preiserhöhungspraktiken usw. usf.).

    Einzelheiten dazu findet man bspw. beim gemeinnützigen e.V. www.bezahlbare-energie.de unter dem Menüpunkt "ÜBER UNS" -> "UNSER KONZEPT". Nützliche Info's zu den Anbietern findet man auch beim Bund der Energieverbraucher e.V. - siehe hier www.energieanbieterinformation.de !

    Speziell zu "FUXX - Die Sparenergie / Grüner Funke" häufen sich seit einigen Monaten die Kundenbeschwerden im Netz, z.B. bei der ReclaBox - siehe hier http://de.reclabox.com/firma/4044-Fuxx-Die-Sparenergie-GmbH ! ! !

    Doppelt zahlen muss man den Strom oder Gas NIE, denn es kann immer nur ein Versorger als Lieferant des Verbrauchers beim zuständigen Netzbetreiber angemeldet sein.

    Falls es mal auch mit seriösen Versorgern ein Problem gibt und das nicht innerhalb von 4 Wochen (das ist die gemäß §§ 111a und b EnWG bestimmte Abhilfefrist) zu lösen ist, dann hilft meistens eine für private Verbraucher kostenfreie Beschwerde bei der www.schlichtungsstelle-energie.de !
     
  3. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    PS:
    Wichtig für Energieverbraucher sind insbesondere folgende Bestimmungen des EnWG (Energiewirtschaftsgesetz) www.gesetze-im-internet.de/enwg_2005 :
    § 20 Abs. 4, § 40 Abs. 3 u. 4, § 41 Abs. 2 u. 3 sowie die §§ 111a und 111 b.

    Wichtige die Energieversorgung betreffende Gerichtsurteile des EuGH, BGH und OLG, die z.T. von mit dem Energierecht befasste Juristen kommentiert und erläutert sind, findet man im Forum des Bund der Energieverbraucher http://forum.energienetz.de/index.php
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!