Erfahrungen mit Verbund Strom?

Dieses Thema im Forum "Andere Stromanbieter" wurde erstellt von cindyracoon, 26. Dezember 2017.

  1. cindyracoon

    cindyracoon Starter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Callcenter Berater
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,es ist wieder so weit, die jährliche Stromabrechnung ist ins Haus geflattert und hat mich gleich etwas schockiert.Aufgrund der Nachzahlung und der Erhöhung unseres Beitrags hab ich mich bei durchblicker.at mal schlau gemacht. Demnach wäre der Verbund um 188 € günstiger:rolleyes.Da ich aber keinerlei Erfahrung mit Anbieterwechsel beim Strom/Gas hab bin ich etwas unsicher ob das wirklich stimmt oder irgendwo noch versteckte Kosten sind?Habt ihr Erfahrungen uns könnt mir ein paar tipps geben?!
     
  2. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    cindyracoon,

    da Sie (lt. Ihren Angaben) in Deutschland wohnen, ist es wenig hilfreich, wenn Sie sich auf der österreichischen Website 'durchblicker.at' über den dortigen (anders als in D gestalteten !) Strommarkt informieren. ;)

    Vom österreichischen Stromversorger 'Verbund AG' werden Sie sich Deutschland jedenfalls NICHT beliefern lassen können !

    Meine Empfehlung:
    für den deutschen Markt findet man grundsätzliche Anbieter-Infos beim gemeinnützigen Bund der Energieverbraucher e.V. https://www.energieanbieterinformation.de/

    und ein bewährtes Wechselkonzept mit Empfehlungen für die Versorgerwahl (aussortiert sind die "Schwarzen Schafe" der EVU-Branche !) beim Verbraucherschutzverein https://www.bezahlbare-energie.de/ !

    Wünsche gutes Gelingen.
     
  3. Jodel 90

    Jodel 90 Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    also ich würde dir dringend einen Anbieterwechsel empfehlen! Dabei kann man wirklich sehr viel Geld sparen.. Schau doch mal auf den ganzen Vergleichsportalen, zu welchem Anbieter zu wechseln könntest :)
    Viele Grüße
     
  4. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Aber tunlichst NICHT allein auf "billig" schauen, sondern insbesondere auf die Seriosität des Anbieters, sonst kann es reichlich Ärger und Probleme geben - siehe bspw. hier
    https://www.stern.de/wirtschaft/new...schafe-unter-den-billiganbietern-7372970.html
    und hier
    http://www.energieverbraucher.de/de/anbieterinfo__3046/NewsDetail__17557/
    und hier
    http://verbraucherhilfe-stromanbieter.de/


    Meine Empfehlung:
    Jährlich den Versorger wechseln, dann sind jedes Jahr 25 % und mehr Ersparnisse möglich.

    Allerdings ausschließlich zu seriös und rechtskonform agierenden Anbietern - siehe Tipp im obigen Beitrag vom 27.12.2017 !
     
  5. Nides

    Nides Starter

    Registriert seit:
    13. März 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    professor
    Ort:
    professor
    Eigentlich habe ich gute Erfahrung, aber habe was besseres gefunden.
     
  6. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    @Nides, Sie sind hier leider falsch:

    1. ist 'Verbund Strom' ein ÖSTERREICHISCHER Anbieter;

    2. ist das hier ein Forum für den DEUTSCHEN Markt.

    Siehe obiger Beitrag vom 27.12.2017 / 14:56 Uhr !
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!