Care Energy wird von der VZBV abgemahnt !

Dieses Thema im Forum "Andere Stromanbieter" wurde erstellt von REWE47, 3. Mai 2013.

  1. REWE47

    REWE47 Top-User

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PLZ 27***
    Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat die unter der Marke Care Energy handelnden Unternehmen wegen unzulässiger Allgemeiner Geschäftsbedingungen und unlauterer Werbung abgemahnt - http://www.vzbv.de/11548.htm

    Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht ! ! ! :D
     
  2. Klaus62

    Klaus62 Gast

    das wird aber auch Zeit :)
     
  3. derstromexperte

    derstromexperte Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    aktuell überschlagen sich die ereignisse bei care energy. bund der energieverbraucher, abmahnung duch die verbraucherzentrale....... . somit zeigt unser kampf für einen gerechten markt so langsam wirkung. auch wenn ich mich aus diversen foren zurückgezogen habe heißt dies nicht das wir untätig waren.

    die kürzlich auf der CARE SEITE VERÖFFENTLICHTE STROMPREISZUSAMMENSETZUNG weist wenn fachleute diese betrachten fehler in der preiszusammensetzung auf und sogar in mathe beim zusammenrechnen sind diese zu dumm.

    http://www.care-energy-online.de/index.php/stromgas/strom/kostenstruktur-strom.html

    ich frage mich daher immer noch wo dauerhaft für 4,2, cent eingekauft wird und vor allendingen wo eingekauft wird. priviliegirte eeg ? bei care unwahrscheinlich.

    siehe hier zu

    http://de.wikipedia.org/wiki/Grünstromprivileg


    [vorsorglich gelöscht im Hinblick auf eventuelle Rechtsgründe, die Redaktion]

    was bitte hat eine netzdurchleitungsgebühr mit zählermiete o.ä. zu tun die kommt oben drauf was in eine stadt mit ca 30000 einwohnernm wie bad kissingen umgerechnet gleich mal 42 euro aus grundgebühr zzgl des netzendgeldes in höhe von 6,47 zzgl mwst ausmacht

    http://www.stwkiss.de/Download/Netz...20130101-Preisblatt-nne-strom-2013-end-v3.pdf

    aber was sind schon 1,5 cent die kalkulatorisch nicht beachtet werden . 200000 kunden mal 3000 kwh mal 1,5 cent sind läppische 9 millionen die fehlen :). und dieses stadtwerk hat günstige netzentgelder :) . da sieht es in weiten teilen deutschlands mit bis zu 2 cent mehr ganz anders aus.

    am fr. den 3.5. stand frontal 21 bei care energy auf der matte in hamburg und wurde selbstverständlich nicht empfangen sondern mit der polizei des firmengeländes verwiesen. das nur am rande.
     
  4. derstromexperte

    derstromexperte Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    seit wann wieder contra care ?
     
Schluss mit steigenden Stromkosten. Zeit zu wechseln!