Beim Profi nachgefragt: Experten-Interviews auf Strom-Magazin

Der Energiesektor ist weit gefächert und häufig ergeben sich zu ganz speziellen Themen Unklarheiten und Fragen. In unserer Interview-Reihe wollen wir die passenden Antworten bereitstellen und haben deshalb bei Instituten, Wissenschaftlern und Vereinen nachgefragt, die sich umfassend in speziellen Themengebieten auskennen. Seien es Fragen zur geplanten Solaranlage, zum Stromanbieterwechsel oder zur Wärmepumpe: Auf Strommagazin.de können Sie von der Expertise ausgewählter Interviewpartner profitieren.

Ihre Fragen werden hier nicht beantwortet? Unsere Ratgeber und Info-Seiten liefern Informationen und Beratung zu den unterschiedlichsten Themen. Gerne können Sie aber auch eine E-Mail an unsere Redaktion (redaktion@strom-magazin.de) verschicken.

  • WärmedämmungPetra Hegen von Zukunft Altbau.

    Zukunft Altbau: Dämmen lohnt sich aus mehreren Gründen

    Mit einer soliden Wärmedämmung spart man Energie und CO2. Deshalb fördert die Bundesregierung auch bestimmte Sanierungsmaßnahmen. Welche Vorteile die Dämmung sonst noch bringt und worauf man achten sollte, erklärt Petra Hegen von Zukunft Altbau.


    Zum Ratgeber Wärmedämmung

  • Stephan Bieringa VerivoxStephan Bieringa von Verivox

    Verivox im Interview: Worauf kommt es beim Stromanbieter-Wechsel an?

    Einige Verbraucher scheuen sich vor einem Stromanbieterwechsel. Hintergrund sind oft Unsicherheiten, worauf es dabei ankommt und woran man ein seriöses Angebot erkennen kann. Wir haben bei den Tarifexperten von Verivox nachgefragt.


    Zum Verivox-Interview
  • Dr. Carsten Tschamber/ Solar ClusterDr. Carsten Tschamber vom Solar Cluster Baden-Württemberg.

    Solar Cluster Baden-Württemberg e.V. zur Solaranlage auf dem eigenen Dach

    Wann lohnt sich eine Solaranlage auf dem Dach und was ist bei der Planung wichtig? Der Solar Cluster Baden-Württemberg e.V. gibt nützliche Hinweise und Tipps zum Thema.


    Zum Experten-Interview
  • Christian Stolte denaChristian Stolte von der Deutschen Energie-Agentur GmbH.

    Thema Energieeffizienz bei Gebäuden: Das sagt die Deutsche Energie Agentur

    Energieeffiziente Gebäude sind ganz zentral für die Energiewende und für Verbraucher sind mit den richtigen Maßnahmen enorme Einsparungen möglich. Die Deutsche Energie-Agentur gibt Hinweise, auf welche Schritte es ankommt.


    Mehr zum Thema
  • Dr. Martin Sabel/ BWPDr. Martin Sabel vom Bundesverbands Wärmepumpe e.V.

    Experten-Interview: Wissenswertes rund um die Wärmepumpe

    Beim Heizen gilt die Wärmepumpe als eine der klimaschonensten Varianten. Der Bundesverband Wärmepumpe e.V. berät über unterschiedliche Techniken und mögliche Kosten.


    Zum Interview

Energiesparen mit Strom-Magazin.de

Sehr oft geht es in unseren Experten-Interviews auch um das Energiesparen. Insgesamt findet sich hierin gleichzeitig ein ganz zentrales Thema für die gesamte Webseite Strom-Magazin.de. Zum einen sparen unsere Leser durch einen verminderten Energieverbrauch Geld. Zum anderen unterstützt jeder einzelne damit die Energiewende, was wiederum das Klima und die Umwelt schützt.

Wir geben folglich Tipps und Hinweise, wie Energie gespart werden kann im Haushalt, im Büro, durch den täglichen Umgang im Alltag oder durch Sanierungsmaßnahmen wie der Gebäudedämmung oder der Verwendung von Energiesparlampen. Zusätzlich geben wir aber auch Infos und Tipps zur eigenen Solaranlage oder zur Wärmepumpe und vermitteln beispielsweise auch gleich in einen passenden Wärmepumpentarif.

Ökostrom auf Strom-Magazin.de

Gleichzeitig kann über unsere Webseite zu dem passenden Ökostromanbieter gewechselt werden. Darüber hinaus finden Sie aber auch alle Kerninformationen gebündelt auf unserer Ökostrom-Übersichtsseite. In den Ratgebern und Infoseiten wiederum werden speziellere Fragen beantwortet: Was hat des mit den Ökostrom-Zertifikaten auf sich, was bedeutet der sogenannte "ökologische Fußabdruck" und welche Tarife sind wirklich grün? Auch über das Thema Biogas klären wir auf.

Ökostrom

Stromwechsel ja oder nein

Immer noch Angst vor dem Stromanbieterwechsel? Wir räumen mit falschen Argumenten auf!

Zum Ratgeber
Photovoltaik Vergleich

Themenwelt Photovoltaik

Planung, Speicher, Fördermöglichkeiten: In unser Themenwelt sind alle Informationen zur eigenen Solaranlage gebündelt.

Zur Themenwelt
Erneuerbare Energien

Energiequellen der Zukunft

Wie geht es weiter, wenn Kohle, Öl und Gas erst einmal aufgebraucht sind? Wie lange reichen die Ressourcen überhaupt noch?

Energiequellen der Zukunft
Ratgeber auf Strom-Magazin,de
  • Büro

    Energiesparen in Unternehmen: Beratung und Förderung

    Energiesparen kann einfach und schnell umzusetzen sein. Doch was, wenn einem selbst die Ideen ausgehen oder man wissen möchte, ob sich eine größere Investition lohnt? Auf dem Markt tummeln sich zahlreiche Energiesparberater, die zugleich auch über staatliche Fördermittel Bescheid wissen.

  • Haus

    Wie man Wasserleitungen vor dem Einfrieren schützt

    Um nicht von eingefrorenen Wasserleitungen beziehungsweise Wasserzählern überrascht zu werden, rät der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft allen Verbrauchern Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Besonders gefährdet sind Bauwasseranschlüsse und ungeschützte Armaturen.

  • Richtig Lüften

    Richtig lüften bei hoher Luftfeuchtigkeit im Herbst

    Lüften ist wichtig, so erhalten wir ein gesundes Raumklima. Doch wie verhält man sich speziell bei hoher Außenluftfeuchtigkeit, also wenn es neblig ist oder ständig regnet?

  • N-Ergie

    Stromvertrag bei N-Ergie kündigen - so geht's!

    Möchten Sie Ihren N-Ergie-Stromvertrag nach einer Preiserhöhung kündigen? Lesen Sie hier, wann Sie überhaupt selbst kündigen müssen und was es beim Stromanbieterwechsel zu beachten gibt

  • Schreibtisch

    Energiespartipps: Die Top 10 für das Büro

    Neben Küche und Wohnzimmer ist auch das Büro ein Ort, an dem viel Strom verbraucht wird. Doch auf PC und Co. möchte heute niemand mehr verzichten. Deshalb ist es gut, einige Tricks zu kennen, mit denen man diese Geräte sparsamer betreiben kann.

  • Umzug

    Toptipps: Strom ummelden leicht gemacht

    Wer umziehen muss oder will, der kennt es: Was ist mit meinem Strom? Kann ich meinen bisherigen Versorger behalten oder muss ich mich nach einem neuen Anbieter umsehen? Damit alles glatt über die Bühne geht, gilt es folgende Schritte zu beachten.

  • eprimo

    Kündigung bei eprimo und Wechsel zu neuem Stromanbieter

    Mit unserem Kündigungsvordruck für eprimo können Sie Ihren Stromvertrag nach einer Preiserhöhung schnell und einfach kündigen. Lesen Sie hier, was zu beachten ist.

  • Heizkostenabrechnung

    Heizung entlüften: So kommt die Luft aus den Leitungen

    Wenn der Heizkörper gluckst und blubbert oder nicht richtig warm wird, dann ist meist Luft im Wasserkreislaufsystem die Ursache. Das kostet unnötig Energie. Wir erklären, wie Sie Ihre Heizung entlüften.

  • MVV Energie

    Preiserhöhung? So kündigen Sie Ihren Stromvertrag bei MVV

    Möchten Sie Ihren MVV Stromvertrag kündigen, nachdem der Stromanbieter eine Preiserhöhung angekündigt hat? Dann können Sie mit unserem Kündigungs-Vordruck Zeit sparen und schnell kündigen.

  • windenergie

    Windkraft und ihre Auswirkungen auf die Umwelt

    Windkraftanlagen sind in unserer Landschaft allgegenwärtig und wichtiger Bestandteil der Energiewende – grüner Strom soll besonders umweltfreundlich sein. Doch es gibt auch viele kritische Stimmen. Welche Auswirkungen Windräder auf die Umwelt haben, klären wir hier.

Info-Seiten rund um das Thema Energie
  • Wasserkraft

    Wasserkraft – regenerative Energie aus Gewässern

    Wasserkraft wird schon seit langem vom Menschen genutzt, zum Beispiel für den mechanischen Betrieb von Mühlen. Die Energie, die von der Strömung von Flüssen und Bächen ausgeht, wird heute vorwiegend in elektrische Energie umgewandelt.

  • Heizkosten

    Verschiedene Arten der Ölheizung

    Ölheizung ist der Oberbegriff für alle Heizungsanlagen, die Wärme erzeugen, indem sie Öl verbrennen. Man unterscheidet die Ölheizung mit und die ohne Hilfsenergie.

  • Lichtverschmutzung

    Lichtverschmutzung: Kunstlicht macht die Nacht zum Tag

    Lichtverschmutzung ist der Grund dafür, dass vor allem in den Städten die Nacht nicht mehr richtig dunkel wird. Das hat vielfältige Auswirkungen auf Mensch und Natur. Entsprechend gibt es auch Bemühungen, der Lichtverschmutzung entgegenzuwirken.

  • Hochspannungsleitungen

    Mit Ultranet regenerativen Strom von A nach B transportieren

    Ultranet heißt eine der neuen Stromleitungen, mit der Energie leichter quer durch Deutschland transportiert werden soll. Wo entlang verläuft die neue Stromtrasse? Und was ist das besondere an dem Projekt der beiden Netzbetreiber Ampiron und TransnetBW?

  • Energiewende

    Jahresbenutzungsdauer bei registrierender Leistungsmessung

    Der Begriff Jahresbenutzungsdauer mag so manch einem bekannt vorkommen. Doch was steckt eigentlich genau dahinter? Wirklich relevant ist die Jahresbenutzungsdauer nur für Unternehmen mit leistungsbezogener Strommessung.

  • Stromnetzausbau Ökostrom

    Die EEG-Umlage - Grundlagen und Entwicklung

    Durch die EEG-Umlage wird die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energien und damit die Energiewende gefördert. Getragen wird die Umlage von den Stromverbrauchern, was immer wieder zu Unmut führt.

  • windrad

    Windenergie führend bei erneuerbarer Energiegewinnung

    Die Windenergie ist eine der ältesten Formen der Energiegewinnung. Zunächst wurden damit Getreidemühlen angetrieben, mittlerweile produzieren riesige Windparks an Land und im Meer Ökostrom.

  • Energieausweis

    Der Energieausweis für Immobilien

    Der Energieausweis kann helfen, energieeffizienter zu leben. Beim Kauf oder Mieten einer Immobilie oder einer Wohnung soll er schnell und übersichtlich anzeigen, wie hoch der Verbrauch des Wohnung oder des Hauses ist.

  • Nachtstrom

    Stromtarife nach Uhrzeit: Tag- und Nachtstrom

    Ein Relikt aus den 70er Jahren ist der Tag- und Nachtstrom. Warum zwei Tarife nach Tageszeit getrennt werden, wer heute noch von Tag- und Nachtstrom profitiert und woher das ganze überhaupt kommt, erfahren Sie hier!

  • Ökogas

    Strom aus Abfall und nachwachsenden Rohstoffen

    Biomasse ist eine der meistgenutzten erneuerbaren Energiequellen in Deutschland. Nicht nur zur Stromerzeugung wird Biomasse eingesetzt, sondern vor allem zur Wärmegewinnung.