Beim Profi nachgefragt: Experten-Interviews auf Strom-Magazin

Der Energiesektor ist weit gefächert und häufig ergeben sich zu ganz speziellen Themen Unklarheiten und Fragen. In unserer Interview-Reihe wollen wir die passenden Antworten bereitstellen und haben deshalb bei Instituten, Wissenschaftlern und Vereinen nachgefragt, die sich umfassend in speziellen Themengebieten auskennen. Seien es Fragen zur geplanten Solaranlage, zum Stromanbieterwechsel oder zur Wärmepumpe: Auf Strommagazin.de können Sie von der Expertise ausgewählter Interviewpartner profitieren.

Ihre Fragen werden hier nicht beantwortet? Unsere Ratgeber und Info-Seiten liefern Informationen und Beratung zu den unterschiedlichsten Themen. Gerne können Sie aber auch eine E-Mail an unsere Redaktion (redaktion@strom-magazin.de) verschicken.

Energiesparen mit Strom-Magazin.de

Sehr oft geht es in unseren Experten-Interviews auch um das Energiesparen. Insgesamt findet sich hierin gleichzeitig ein ganz zentrales Thema für die gesamte Webseite Strom-Magazin.de. Zum einen sparen unsere Leser durch einen verminderten Energieverbrauch Geld. Zum anderen unterstützt jeder einzelne damit die Energiewende, was wiederum das Klima und die Umwelt schützt.

Wir geben folglich Tipps und Hinweise, wie Energie gespart werden kann im Haushalt, im Büro, durch den täglichen Umgang im Alltag oder durch Sanierungsmaßnahmen wie der Gebäudedämmung oder der Verwendung von Energiesparlampen. Zusätzlich geben wir aber auch Infos und Tipps zur eigenen Solaranlage oder zur Wärmepumpe und vermitteln beispielsweise auch gleich in einen passenden Wärmepumpentarif.

Ökostrom auf Strom-Magazin.de

Gleichzeitig kann über unsere Webseite zu dem passenden Ökostromanbieter gewechselt werden. Darüber hinaus finden Sie aber auch alle Kerninformationen gebündelt auf unserer Ökostrom-Übersichtsseite . In den Ratgebern und Infoseiten wiederum werden speziellere Fragen beantwortet: Was hat des mit den Ökostrom-Zertifikaten auf sich, was bedeutet der sogenannte "ökologische Fußabdruck" und welche Tarife sind wirklich grün? Auch über das Thema Biogas klären wir auf.

Ökostrom

Stromwechsel ja oder nein

Immer noch Angst vor dem Stromanbieterwechsel? Wir räumen mit falschen Argumenten auf!

Zum Ratgeber
Photovoltaik Vergleich

Themenwelt Photovoltaik

Planung, Speicher, Fördermöglichkeiten: In unser Themenwelt sind alle Informationen zur eigenen Solaranlage gebündelt.

Zur Themenwelt
Erneuerbare Energien

Energiequellen der Zukunft

Wie geht es weiter, wenn Kohle, Öl und Gas erst einmal aufgebraucht sind? Wie lange reichen die Ressourcen überhaupt noch?

Energiequellen der Zukunft
Ratgeber auf Strom-Magazin,de
  • Heizkörper

    Verrostete Heizkörper streichen oder austauschen?

    Heizkörper sehen über die Jahre abgenutzt aus und manchmal bilden sich auch Rostflecken. Wir geben Tipps, wie man beim Streichen alter Heizungen am besten vorgehen sollte und in welchem Fall ein Austausch die bessere Lösung ist.

  • Einzug

    Energiefresser bei der Wohnungsbesichtigung entlarven

    Manche Energiefresser sind gut versteckt, während andere sehr leicht zu entlarven sind. Wer sich auf Wohnungssuche begibt, der kann anhand einer einfachen Checkliste schon einmal größere Energiesünden vermeiden.

  • Büro

    Tipps zum sparsamen Umgang mit Energie im Unternehmen

    Unternehmen müssen ebenso wie Privathaushalte mit ihrem Geld wirtschaften. Ein großer Kostenfaktor sind Betriebskosten wie Strom und Heizenergie. Durch entsprechende Sparmaßnahmen lässt sich in Unternehmen besonders viel Geld sparen.

  • Kühlschrank

    Welche Geräte sind die größten Stromfresser im Haushalt?

    Stromfresser können überall im Haushalt lauern. Manchmal sind es große ineffiziente, manchmal zahlreiche kleine Geräte, die eine überhöhte Stromrechnung verursachen. Zunächst gilt es, die größten Energiesünden im eigenen Heim aufzudecken.

  • Geld

    Stromvertrag für Studenten – so geht nichts schief

    Als Student zieht man oft erstmalig in eine eigene Wohnung oder WG und muss sich auch um einen eigenen Stromtarif kümmern. Was es als Student zu beachten gibt und welche speziellen Probleme man vielleicht antrifft, erklären wir hier!

  • Öko-Haus

    Experten-Interview: Wissenswertes rund um die Wärmepumpe

    Die Wärmepumpe gilt als eine der klimaschonensten Heizmöglichkeiten. Wir haben uns vom Bundesverband Wärmepumpe e.V. zu den unterschiedlichen Techniken, den Vor- und Nachteilen und den möglichen Kosten beraten lassen.

  • Computer Büro

    Effizienz im Büro für Umwelt und Geldbeutel

    Green IT ist der Begriff, unter dem sämtliche Maßnahmen gefasst werden, mit der in der Kommunikations- und Informationstechnologie durch effizientes Handeln die Umwelt geschützt werden kann. Gleichzeitig können Unternehmen richtig viel Geld sparen.

  • Stromverbrauch

    Stromzähler manipulieren - geht das wirklich?

    Seinen Stromzähler manipulieren und kostenlos die Geräte laufen lassen: In Zeiten, in denen die Strompreise quasi in den Himmel schießen, stellen sich immer mehr Menschen die Frage: Wie kann ich möglichst effektiv Strom sparen?

  • eprimo

    Kündigung bei eprimo und Wechsel zu neuem Stromanbieter

    Mit unserem Kündigungsvordruck für eprimo können Sie Ihren Stromvertrag nach einer Preiserhöhung schnell und einfach kündigen. Lesen Sie hier, was zu beachten ist.

  • Christian Stolte dena

    Energieeffiziente Gebäude: dena nennt wichtige Stellschrauben

    Energieeffiziente Gebäude sind für die Energiewende nahezu unabdingbar. Deshalb ist auch die Regierung bemüht, Privathaushalte etwa mit günstigen Krediten zu Modernisierungen zu bewegen. Für Verbraucher sind dabei enorme Einsparungen möglich. Die Deutsche Energie-Agentur gibt Hinweise, auf welche Maßnahmen es ankommt.

Info-Seiten rund um das Thema Energie
  • Stromkosten

    Kraft-Wärme-Kopplung (KWK): Strom und Wärme gleichzeitig erzeugen

    Bei der Kraft-Wärme-Kopplung wird der Vorteil genutzt, dass bei der Stromerzeugung durch Verbrennung Wärme entsteht. Für das Verfahren, das die Energiewende vorantreiben soll, gibt es unterschiedliche Fördermöglichkeiten.

  • Wasser Haushalt

    Durchlauferhitzer liefert warmes Wasser nach Bedarf

    Der Durchlauferhitzer ist eine Anlage zum Erwärmen von Wasser aus der Hausleitung. Der größte Unterschied zum Boiler besteht darin, dass keinerlei Warmwasser vorgehalten wird. Stattdessen erwärmt das Gerät das Wasser immer nur, wenn der Nutzer einen Wasserhahn aufdreht.

  • Gasverbrauch

    Grundsätzliches und Wissenswertes zum Gaszähler

    Wer mit Erdgas heizt, der hat auch einen Gaszähler im Haus. Dieser hält die verbrauchten Gasmengen fest. Wie man ihn abliest, wartet und was es sonst noch über den Gaszähler zu wissen gibt, lesen Sie hier!

  • Wasserkraft

    Wasserkraft – regenerative Energie aus Gewässern

    Wasserkraft wird schon seit langem vom Menschen genutzt, zum Beispiel für den mechanischen Betrieb von Mühlen. Die Energie, die von der Strömung von Flüssen und Bächen ausgeht, wird heute vorwiegend in elektrische Energie umgewandelt.

  • Energieeffizienz

    Mit dem KfW-Effizienzhaus finanzielle Zuschüsse sichern

    Das KfW-Effizienzhaus bezeichnet einen Energiestandard für Gebäude nach der Energieeinsparverordnung. Für den Bau oder die Sanierung nach den damit in Zusammenhang stehenden Energiewerten können Bauherren Fördermittel der KfW-Bank in Anspruch nehmen.

  • Luftverschmutzung

    Smog – Wenn die Stadt im Dunst versinkt

    Immer wieder erreichen uns aus China neue Rekordmeldungen, die Smog betreffen. Doch auch in Deutschland kommt es immer wieder zu Smog, wenn auch nicht in diesen Ausmaßen. Was ist Smog genau und wie entsteht er?

  • Stromnetz

    Die Liberalisierung der Energiemärkte und die Folgen

    Vor der Jahrtausendwende lag die Energieversorgung in Deutschland in staatlicher Hand. 1998 beschloss man jedoch die Liberalisierung des deutschen Energiemarktes. Was hatte mit diesem Vorhaben auf sich und was hat sich seitdem verändert?

  • Klimaschutz

    UN-Klimakonferenzen und ihre Ergebnisse

    Um die stetige Erderwärmung zu stoppen, müsste die ganze Welt Hand in Hand arbeiten. Zahlreiche Länder machen mit den UN-Klimakonferenzen einen Anfang. Hier treffen sich die Vertreter der Staaten, um Maßnahmen gegen den Klimawandel zu diskutieren.

  • Holzpellet Heizung

    Pelletheizung: Alternative für große und kleine Wohneinheiten

    Eine Pelletheizung ist eine Heizung, in der aus Spänen und Sägemehl gepresste Kügelchen oder Zylinder - sogenannte Holzpellets - verfeuert werden. Mit ihr lassen sich sowohl Einfamilienhäuser als auch größere Wohneinheiten beheizen.

  • Energieausweis

    Pflicht zu mehr Effizienz: Die Energieeinsparverordnung

    Mit der Energieeinsparverordnung (EnEV) soll angestrebt werden, über Gebäudesanierungen den Energie-, Warmwasser- und Heizungsbedarf zu senken und so zur Energiewende beizutragen. Entstanden aus der früheren Wärmeschutz- und Heizungsanlagenverordnung, wurde sie bereits mehrfach novelliert.