Beim Profi nachgefragt: Experten-Interviews auf Strom-Magazin

Der Energiesektor ist weit gefächert und häufig ergeben sich zu ganz speziellen Themen Unklarheiten und Fragen. In unserer Interview-Reihe wollen wir die passenden Antworten bereitstellen und haben deshalb bei Instituten, Wissenschaftlern und Vereinen nachgefragt, die sich umfassend in speziellen Themengebieten auskennen. Seien es Fragen zur geplanten Solaranlage, zum Stromanbieterwechsel oder zur Wärmepumpe: Auf Strommagazin.de können Sie von der Expertise ausgewählter Interviewpartner profitieren.

Ihre Fragen werden hier nicht beantwortet? Unsere Ratgeber und Info-Seiten liefern Informationen und Beratung zu den unterschiedlichsten Themen. Gerne können Sie aber auch eine E-Mail an unsere Redaktion (redaktion@strom-magazin.de) verschicken.

Energiesparen mit Strom-Magazin.de

Sehr oft geht es in unseren Experten-Interviews auch um das Energiesparen. Insgesamt findet sich hierin gleichzeitig ein ganz zentrales Thema für die gesamte Webseite Strom-Magazin.de. Zum einen sparen unsere Leser durch einen verminderten Energieverbrauch Geld. Zum anderen unterstützt jeder einzelne damit die Energiewende, was wiederum das Klima und die Umwelt schützt.

Wir geben folglich Tipps und Hinweise, wie Energie gespart werden kann im Haushalt, im Büro, durch den täglichen Umgang im Alltag oder durch Sanierungsmaßnahmen wie der Gebäudedämmung oder der Verwendung von Energiesparlampen. Zusätzlich geben wir aber auch Infos und Tipps zur eigenen Solaranlage oder zur Wärmepumpe und vermitteln beispielsweise auch gleich in einen passenden Wärmepumpentarif.

Ökostrom auf Strom-Magazin.de

Gleichzeitig kann über unsere Webseite zu dem passenden Ökostromanbieter gewechselt werden. Darüber hinaus finden Sie aber auch alle Kerninformationen gebündelt auf unserer Ökostrom-Übersichtsseite . In den Ratgebern und Infoseiten wiederum werden speziellere Fragen beantwortet: Was hat des mit den Ökostrom-Zertifikaten auf sich, was bedeutet der sogenannte "ökologische Fußabdruck" und welche Tarife sind wirklich grün? Auch über das Thema Biogas klären wir auf.

Ökostrom

Stromwechsel ja oder nein

Immer noch Angst vor dem Stromanbieterwechsel? Wir räumen mit falschen Argumenten auf!

Zum Ratgeber
Photovoltaik Vergleich

Themenwelt Photovoltaik

Planung, Speicher, Fördermöglichkeiten: In unser Themenwelt sind alle Informationen zur eigenen Solaranlage gebündelt.

Zur Themenwelt
Erneuerbare Energien

Energiequellen der Zukunft

Wie geht es weiter, wenn Kohle, Öl und Gas erst einmal aufgebraucht sind? Wie lange reichen die Ressourcen überhaupt noch?

Energiequellen der Zukunft
Ratgeber auf Strom-Magazin,de
  • Kühlschrank

    Sauberer Kühlschrank spart Stromkosten

    Wo Lebensmittel verarbeitet oder gelagert werden, ist Hygiene besonders wichtig. Doch gerade der Kühlschrank wird beim Putzen regelmäßig ausgelassen. Experten empfehlen eine gründliche Reinigung alle vier bis sechs Wochen.

  • Oster-Wünsche

    Spartipps für das Osterfest

    Zu Ostern gibt es viele Leckereien, kleine Geschenke und bunt gefärbte Eier. Wie an Weihnachten treibt das den Energieverbrauch in die Höhe. Mit ein paar einfachen Tricks, kann man jedoch beim Backen und Kochen einiges an Geld sparen.

  • Reise

    Strom sparen während des Urlaubs

    Strom sparen ist besonders einfach, wenn niemand zu Hause ist. Aber gerade im Urlaub vergessen viele, dass der Stromzähler zu Hause weiter läuft. Dabei kann man den unnötigen Verbrauch ganz leicht vermeiden.

  • Heizstrom

    Stromsperre vermeiden - Was man bei Stromschulden tun kann

    Mehr als 300.000 Haushalten im Jahr wird in Deutschland der Strom abgestellt. Stromsperren kommen zustande, wenn Rechnungen nicht bezahlt und Mahnungen ignoriert werden. Was kann man tun, um eine Stromsperre zu vermeiden?

  • Strom sparen beim Kochen

    Strom sparen in der Küche: Energieeffizient kochen und backen

    Beim Kochen und Backen kann man mit einigen Maßnahmen seinen Stromverbrauch senken. Wir geben Tipps, wie Sie in der Küche Strom sparen können!

  • Blitz

    Stromstecker raus bei Gewitter: Mythos oder Wahrheit?

    Bei Gewitter heißt es: Alle Geräte ausschalten und Stecker ziehen, sonst droht der Blitzeinschlag. Ist da was dran? Kann es wirklich gefährlich werden, wenn es draußen stürmt und blitzt und alle elektrischen Geräte weiterlaufen?

  • Strom sparen

    Das verraten Energielabel über Elektrogeräte

    Das Energielabel schmückt mittlerweile viele Elektrogeräte - vom Fernseher über den Kühlschrank bis hin zum Wäschetrockner. Was aber verraten die bunten Aufkleber dem Verbraucher tatsächlich?

  • Kaminfeuer

    Elektrokamine - Gemütlichkeit und Wärme aus der Steckdose

    Elektrokamine bringen gegenüber traditionellen Kaminöfen eine Menge Vorteile mit sich. Ein Nachteil ist natürlich, dass die elektrischen Versionen Strom benötigen, um betrieben zu werden. Und das nicht zu knapp, wie unsere Berechnungen zeigen.

  • Heizkörper

    Verrostete Heizkörper streichen oder austauschen?

    Heizkörper sehen über die Jahre abgenutzt aus und manchmal bilden sich auch Rostflecken. Wir geben Tipps, wie man beim Streichen alter Heizungen am besten vorgehen sollte und in welchem Fall ein Austausch die bessere Lösung ist.

  • Innogy

    Innogy kündigen: Infos und Online-Kündigung

    Möchten Sie Ihren Strom- oder Gasvertrag von innogy kündigen? Bei uns finden Sie kurz und knapp die wichtigsten Informationen und eine Kündigungsvorlage. Mit dieser können Sie mit wenigen Klicks online kündigen.

Info-Seiten rund um das Thema Energie
  • Energiewende

    Überflüssige grüne Energie mit Power-to-Gas speichern

    Aus überflüssigem grünen Strom Gas herstellen und so Leistungsspitzen ausgleichen und Energie für später verfügbar machen: Das ist die Grundidee von Power-to-Gas, kurz P2G. Doch wie funktioniert das Verfahren dahinter, was wird benötigt und was wird dabei hergestellt? Lesen Sie hier mehr!

  • Strommast

    Anreizregulierung soll Markt verbraucherfreundlich machen

    Die Anreizregulierung hat etwas mit dem Strommarkt zu tun und ist ein Instrument zur Marktregulierung. Das wissen noch die meisten. Doch was genau steckt eigentlich hinter dem Begriff und wie stellt sich die Anreizregulierung in der Realität dar?

  • Energieausweis

    Der Energieausweis für Immobilien

    Der Energieausweis kann helfen, energieeffizienter zu leben. Beim Kauf oder Mieten einer Immobilie oder einer Wohnung soll er schnell und übersichtlich anzeigen, wie hoch der Verbrauch des Wohnung oder des Hauses ist.

  • Erdgasspeicher

    Über 40 Erdgasspeicher in Deutschland

    Erdgasspeicher halten das Angebot an Gas während der Zeiten von starker und schwacher Nachfrage konstant. Bei Engpässen ist die Versorgung in Deutschland über einen gewissen Zeitraum gesichert. Wegen möglicher Folgen für die Umwelt sind die Speicher trotzdem umstritten.

  • Photovoltaik Vergleich

    Was für einen Wert bezeichnet die Einheit Kilowatt-Peak?

    Im Englischen bedeutet „Peak“ Spitze. Die elektrische Spitzenleistung von Photovoltaikmodulen wird in Kilowatt-Peak (kWp) angegeben. Aber was bedeutet das zum Beispiel für Käufer von Solaranlagen?

  • Solarauto

    Brennstoffzellen sind vielfältige Energiequellen

    Brennstoffzellen können vielfältig eingesetzt werden. Wurden sie früher noch hauptsächlich in der Militärtechnik und in der Raumfahrt eingesetzt, sind sie heute eher als Antrieb in Elektroautos und zum Betreiben von Blockkraftheizwerken bekannt.

  • Braunkohletagebau

    Kohlekraftwerk: Energiegarant oder Klimasünder?

    Kohle ist ein ist ein wichtiger Energieträger in Deutschland. 2014 betrug der Anteil an Kohle bei der Stromerzeugung in Deutschland rund 43 Prozent. Braunkohle lag dabei mit 25,4 Prozent noch vor der Steinkohle (17,8 Prozent). Trotzdem gilt die Kohleverstromung als höchst umstritten – und das gleich aus mehreren Gründen.

  • Windrad

    ok-power-Label unterstützt den Ausbau von Ökostrom

    Das ok-power-Label wird als eines der strengeren Strom-Siegel gehandelt, da bei seiner Verleihung verstärkt auf einen zusätzlichen Umweltnutzen geachtet wird. Für Stromanbieter gibt es mehrere Möglichkeiten, um es zu erhalten.

  • Energiesparhaus

    Mit einem Passivhaus zu niedrigen Energiekosten

    Passivhäuser stellen durch ihre ausgeklügelte Wärmedämmung ein wahres Heizwunder dar, die Kosten verringern sich selbst gegenüber einem modernen Neubau um rund zwei Drittel. Was genau macht das Passivhaus so besonders?

  • Ökostrom Stromnetz

    Primärenergie für Endverbraucher nutzbar machen

    Als Primärenergie wird die Energie bezeichnet, die aus natürlichen Quellen stammt und noch keine Umwandlung erfahren hat. Bei der Umwandlung ist mit Energieverlusten zu rechnen, die je nach Wirkungsgrad der Umwandlungsanlage verschieden hoch ausfallen. Die Primärenergie hingegen besitzt noch 100 Prozent der Energie.