Beim Profi nachgefragt: Experten-Interviews auf Strom-Magazin

Der Energiesektor ist weit gefächert und häufig ergeben sich zu ganz speziellen Themen Unklarheiten und Fragen. In unserer Interview-Reihe wollen wir die passenden Antworten bereitstellen und haben deshalb bei Instituten, Wissenschaftlern und Vereinen nachgefragt, die sich umfassend in speziellen Themengebieten auskennen. Seien es Fragen zur geplanten Solaranlage, zum Stromanbieterwechsel oder zur Wärmepumpe: Auf Strommagazin.de können Sie von der Expertise ausgewählter Interviewpartner profitieren.

Ihre Fragen werden hier nicht beantwortet? Unsere Ratgeber und Info-Seiten liefern Informationen und Beratung zu den unterschiedlichsten Themen. Gerne können Sie aber auch eine E-Mail an unsere Redaktion (redaktion@strom-magazin.de) verschicken.

Energiesparen mit Strom-Magazin.de

Sehr oft geht es in unseren Experten-Interviews auch um das Energiesparen. Insgesamt findet sich hierin gleichzeitig ein ganz zentrales Thema für die gesamte Webseite Strom-Magazin.de. Zum einen sparen unsere Leser durch einen verminderten Energieverbrauch Geld. Zum anderen unterstützt jeder einzelne damit die Energiewende, was wiederum das Klima und die Umwelt schützt.

Wir geben folglich Tipps und Hinweise, wie Energie gespart werden kann im Haushalt, im Büro, durch den täglichen Umgang im Alltag oder durch Sanierungsmaßnahmen wie der Gebäudedämmung oder der Verwendung von Energiesparlampen. Zusätzlich geben wir aber auch Infos und Tipps zur eigenen Solaranlage oder zur Wärmepumpe und vermitteln beispielsweise auch gleich in einen passenden Wärmepumpentarif.

Ökostrom auf Strom-Magazin.de

Gleichzeitig kann über unsere Webseite zu dem passenden Ökostromanbieter gewechselt werden. Darüber hinaus finden Sie aber auch alle Kerninformationen gebündelt auf unserer Ökostrom-Übersichtsseite. In den Ratgebern und Infoseiten wiederum werden speziellere Fragen beantwortet: Was hat des mit den Ökostrom-Zertifikaten auf sich, was bedeutet der sogenannte "ökologische Fußabdruck" und welche Tarife sind wirklich grün? Auch über das Thema Biogas klären wir auf.

Ökostrom

Stromwechsel ja oder nein

Immer noch Angst vor dem Stromanbieterwechsel? Wir räumen mit falschen Argumenten auf!

Zum Ratgeber
Photovoltaik Vergleich

Themenwelt Photovoltaik

Planung, Speicher, Fördermöglichkeiten: In unser Themenwelt sind alle Informationen zur eigenen Solaranlage gebündelt.

Zur Themenwelt
Erneuerbare Energien

Energiequellen der Zukunft

Wie geht es weiter, wenn Kohle, Öl und Gas erst einmal aufgebraucht sind? Wie lange reichen die Ressourcen überhaupt noch?

Energiequellen der Zukunft
Ratgeber auf Strom-Magazin,de
  • Vattenfall

    Vattenfall: Wie man seinen Stromvertrag kündigt

    Sie sind Kunde des Stromanbieters Vattenfall und möchten Ihren Stromvertrag kündigen? Erfahren Sie hier, wann Sie sich selbst um die Kündigung kümmern müssen und wann nicht.

  • Öko-Haus

    Experten-Interview: Wissenswertes rund um die Wärmepumpe

    Die Wärmepumpe gilt als eine der klimaschonensten Heizmöglichkeiten. Wir haben uns vom Bundesverband Wärmepumpe e.V. zu den unterschiedlichen Techniken, den Vor- und Nachteilen und den möglichen Kosten beraten lassen.

  • Geld

    Stromvertrag für Studenten – so geht nichts schief

    Als Student zieht man oft erstmalig in eine eigene Wohnung oder WG und muss sich auch um einen eigenen Stromtarif kümmern. Was es als Student zu beachten gibt und welche speziellen Probleme man vielleicht antrifft, erklären wir hier!

  • Strom sparen

    Hausbau: Steckdosen sorgfältig planen

    Steckdosen werden bei der Hausplanung häufiger vernachlässigt. Sind später allerdings zu wenige Steckdosen vorhanden oder sind sie ungünstig verteilt, kann das den Alltag erschweren.

  • Haus

    Wie man Wasserleitungen vor dem Einfrieren schützt

    Um nicht von eingefrorenen Wasserleitungen beziehungsweise Wasserzählern überrascht zu werden, rät der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft allen Verbrauchern Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Besonders gefährdet sind Bauwasseranschlüsse und ungeschützte Armaturen.

  • Haus

    Nebenkosten: Rechte von Mietern und Vermietern

    Die Nebenkostenabrechnung ist nicht nur für so machen Mieter ein Schrecken, auch Vermieter stehen mit der Abrechnung in jedem Jahr vor einer Herausforderung. Sobald eine monatliche Abschlagszahlung vereinbart wurde, ist es auch die Pflicht jedes Vermieters, jährlich eine Abrechnung vorzulegen.

  • Geothermie

    So funktioniert das Heizen mit Erdwärme

    In der Erde schlummert viel ungenutzte Energie; eine davon ist die Erdwärme. In nur 100 Metern Tiefe herrscht das ganze Jahr über stabil eine Temperatur von zehn Grad. Mit Hilfe von Geothermie kann diese Wärme zum Heizen genutzt werden.

  • eprimo

    Kündigung bei eprimo und Wechsel zu neuem Stromanbieter

    Mit unserem Kündigungsvordruck für eprimo können Sie Ihren Stromvertrag nach einer Preiserhöhung schnell und einfach kündigen. Lesen Sie hier, was zu beachten ist.

  • Energielabel

    Smarte Heizungssteuerung: Komfort genießen und Heizkosten senken

    Die smarte Heizungssteuerung unterstützt Verbraucher dabei, ihre Heizkosten zu senken und steigert gleichzeitig den Wohnkomfort. Hier erfahren Sie, wie so eine Smart-Home-Anlage funktioniert und wie sie am effektivsten genutzt werden kann.

  • Schreibtisch

    Energiespartipps: Die Top 10 für das Büro

    Neben Küche und Wohnzimmer ist auch das Büro ein Ort, an dem viel Strom verbraucht wird. Doch auf PC und Co. möchte heute niemand mehr verzichten. Deshalb ist es gut, einige Tricks zu kennen, mit denen man diese Geräte sparsamer betreiben kann.

Info-Seiten rund um das Thema Energie
  • Stromzähler

    Stromzähler: Den Stromverbrauch im Blick

    Smart Meter heißen die neuen Stromzähler. Sie kontrollieren und steuern den Energieverbrauch und sollen so die Energiewende unterstützen. Doch in vielen Gebäuden drehen sich nach wie vor die alten mechanischen Stromzähler. Ein Überblick!

  • Photovoltaik

    Photovoltaik: Umweltfreundlicher Strom durch Sonnenenergie

    Photovoltaik ist ein Bereich der Solartechnik. Photovoltaik-Anlagen wandeln die Lichtenergie der Sonne mittels Solarzellen in elektrische Energie um. Im privaten Bereich werden Solarzellen häufig auf der Sonne zugewandten Dachflächen montiert.

  • Gasanbieter

    So setzt sich der Gaspreis zusammen

    Wer mit Gas heizt und dieses dementsprechend regelmäßig bezahlen muss, der möchte sicherlich wissen, was genau er da eigentlich bezahlt und welche Anteile wohin gehen. Beteiligt am Gaspreis sind die Gasversorger, die Netzbetreiber und der Staat.

  • Luftverschmutzung

    Smog – Wenn die Stadt im Dunst versinkt

    Immer wieder erreichen uns aus China neue Rekordmeldungen, die Smog betreffen. Doch auch in Deutschland kommt es immer wieder zu Smog, wenn auch nicht in diesen Ausmaßen. Was ist Smog genau und wie entsteht er?

  • Wasserkraft

    Wasserkraft – regenerative Energie aus Gewässern

    Wasserkraft wird schon seit langem vom Menschen genutzt, zum Beispiel für den mechanischen Betrieb von Mühlen. Die Energie, die von der Strömung von Flüssen und Bächen ausgeht, wird heute vorwiegend in elektrische Energie umgewandelt.

  • Energieausweis

    Pflicht zu mehr Effizienz: Die Energieeinsparverordnung

    Mit der Energieeinsparverordnung (EnEV) soll angestrebt werden, über Gebäudesanierungen den Energie-, Warmwasser- und Heizungsbedarf zu senken und so zur Energiewende beizutragen. Entstanden aus der früheren Wärmeschutz- und Heizungsanlagenverordnung, wurde sie bereits mehrfach novelliert.

  • Energieversorgung

    Stromnetz-Betreiber: Vom Übertragungsnetz zum Verteilnetz

    Es gibt vier große Netzbetreiber in Deutschland, die den Strom über längere Strecken transportieren, die sogenannten Übertragungsnetzbetreiber. Für Verbraucher ist jedoch eher von Bedeutung, welcher Verteilnetzbetreiber für sie zuständig ist.

  • Ökostrom

    Mieterstrom: Ökoenergie vom Dach des Vermieters

    Dank Mieterstrom können auch Bewohner von Mietwohnungen und –häusern von örtlich erzeugtem Ökostrom profitieren. Solche Modelle werden von der Bundesregierung unterstützt. Was sind die Vor- und Nachteile?

  • Energieberatung

    Energieverbrauch zu hoch – was tun?

    Der Energieverbrauch kann schnell zu einem hohen Kostenfaktor werden, wenn man die eigenen Werte nicht kennt und sie nicht im Blick behält. Mit den richtigen Geräten aber auch mit dem passenden Verhalten kann der Verbrauch niedrig gehalten werden.

  • Stromkosten

    Kraft-Wärme-Kopplung (KWK): Strom und Wärme gleichzeitig erzeugen

    Bei der Kraft-Wärme-Kopplung wird der Vorteil genutzt, dass bei der Stromerzeugung durch Verbrennung Wärme entsteht. Für das Verfahren, das die Energiewende vorantreiben soll, gibt es unterschiedliche Fördermöglichkeiten.