Strom-Magazin.de – Ihre erste Wahl bei den Themen Strom, Gas und Energie

Auf Strom-Magazin.de dreht sich alles um die Bereiche Strom, Gas und Heizen. Hier finden Sie Tipps zum Energie sparen und erhalten interessante Neuigkeiten vom Strommarkt. Außerdem stellen wir auf Strom-Magazin.de einen Vergleichsrechner für Gas-, Heizöl-, Holzpellets- und Strompreise bereit, so dass einem Tarifvergleich und -wechsel nichts mehr im Weg steht. Die Vorteile liegen auf der Hand: Gut informiert finden Sie den für sich passenden Anbieter und können damit Ihren Geldbeutel schonen. In unserem ausführlichen Service-Portal gibt es viele weiterführende Hinweise rund um die verschiedenen Energiethemen. Strom-Magazin verrät Ihnen zudem wie Sie beim Strom und bei der Heizung den Verbrauch senken können, egal ob Sie Privatnutzer oder Gewerbetreibender sind. Zusätzlich klären wir über die verschiedenen Arten der Stromerzeugung auf und beleuchten interessante Innovationen sowie rechtliche Änderungen im Strom- und Heizungsmarkt.

Windrad

Ökostrom

Immer mehr Verbraucher achten beim Stromanbieterwechsel nicht nur auf den Preis, sondern auch auf den Umweltaspekt - Ökostrom wird immer beliebter. Doch was steckt dahinter?

Infos zu Ökostrom
Stromkosten

Wärmepumpenstrom

Die Wärmepumpe ist eine beliebte und umweltfreundliche Heizungsart. Mit speziellen Wärmepumpen-Stromtarifen können diese günstig betrieben werden. Ein Anbieterwechsel lohnt sich!

Wärmepumpen-Strom
Nachtstrom

Nachtstrom

Nach wie vor sind in vielen älteren Gebäuden Nachtspeicherheizungen zu finden. Auch hier haben Verbraucher die Möglichkeit, den Anbieter zu wechseln und Ihre Stromkosten zu senken.

Nachtstrom-Preisvergleich

Stromverbrauch senken: Maßnahmen und Informationen

Profitieren Sie neben dem Stromvergleich außerdem von den Energieratgebern auf Strom-Magazin.de, die verschiedene Bereichen und Geräte umfassen. Somit können Sie schnell und unkompliziert unter anderem Informationen zum Stromverbrauch von Staubsaugern und Wasserkochern finden, aber auch Tipps, auf was Sie beispielsweise beim Kauf eines Herdes achten sollten. Denn die kleinen elektrischen Helfer des Alltags verbrauchen am Ende oft eine große Menge Strom, den man mit einem effizienteren Umgang senken kann.

Energiethemen: Fragen stellen und Probleme lösen

Welche Kündigungsfristen gelten bei Stromverträgen? Was kostet Strom wirklich und welcher Ökostrom ist wirklich öko? Diese und andere Fragen greifen wir in unserem Service-Bereich, Ratgebern und Info-Seiten auf und stehen Stromkunden bei Fragen zur Seite. Außerdem steht für den Erfahrungsaustausch mit anderen Lesern unser Stromforum zur Verfügung.

Ratgeber und Tipps
  • AVM Fritz!DECT 210

    Mit Funksteckdosen den Stromverbrauch im Griff

    Funksteckdosen erleichtern das Ein- und Ausschalten des Stromflusses über eine Fernbedienung oder das Smartphone. Damit helfen sie ganz nebenbei, Strom zu sparen. Welche Techniken gibt es, wie funktionieren sie und wo kann man sie einsetzen?

  • Solaranlage Hausdach

    Mieterstrom: Experten stehen Frage und Antwort

    Mieterstrom-Projekte werden nach dem EEG 2017 vom Staat gefördert. Für wen ergeben sich dadurch Vorteile und wer kann Mieterstrom beziehen? Im Interview gibt Energiedienstleister Polarstern Infos rund um das Thema und beantwortet zentrale Fragen.

  • CNG tanken

    Mit dem Erdgasauto durch Deutschland - Ein Erfahrungsbericht

    Wer mit dem Gedanken spielt, sich ein Erdgasauto zuzulegen, der stößt immer wieder auf den Kritikpunkt der fehlenden Erdgas-Tankstellen in Deutschland. Rund 900 Stück davon soll es bundesweit geben. Läuft man deshalb Gefahr, mit leerem Tank dazustehen?

Aktuelle Themen
  • Elektroauto

    Förderung von Elektroautos mit dem Umweltbonus

    Der Absatz von Elektroautos kommt nicht so richtig in Fahrt. Zwischen immer neuen Abgasskandalen kommt jedoch wieder häufiger die Frage auf, ob ein Elektroauto eine sinnvolle Investition ist. Der Umweltbonus soll die Kaufentscheidung erleichtern.

  • Blauer Strom Zertifikat KWK

    Blauer Strom zertifiziert KWK-Anlagen

    "Blauer Strom" heißt nicht nur eine Gaspipeline, sondern auch ein Zertifikat des Bundesverbandes für Kraft-Wärme-Kopplung, welches für mehr Transparenz am Strommarkt sorgen soll. Wer das Siegel unter welchen Bedingungen erhält und was Sie als Kunde davon haben, erklären wir hier!

  • Photovoltaik

    Die Strom-Cloud: Idee, Vorteile und Probleme

    Praktisch alle Besitzer von Photovoltaik-Anlagen stehen vor dem gleichen Problem: Im Sommer produziert man mehr Strom, als man speichern kann, und im Winter geht einem die Energie aus. Das neue Modell einer Strom-Cloud soll da Abhilfe schaffen. Wie geht das und für wen lohnt es sich?

Regionale Energieversorger Deutschlands

In Deutschland gibt es über 1000 verschiedene Stromlieferanten und entsprechend viele unterschidliche Angebote und Preise. Wenn Sie gezielt nach einem Anbieter in Ihrer Region suchen, folgen Sie bitte diesem Link.

Energieanbieter finden

Aktuelle Nachrichten zum Strom- und Gasmarkt

  • Stromkosten
    Stromrechnung

    EEG-Umlage sinkt leicht - kaum Entlastung für Stromkunden

    Die EEG-Umlage sinkt 2018 - allerdings nur sehr geringfügig. Leider steigen aber gleichzeitig die Netzentgelte für viele Haushalte. Ob am Ende wirklich weniger auf der Stromrechnung steht, hängt folglich auch davon ab, was die Stromanbieter an ihre Kunden weitergeben.

    weiter
  • Stromanbieter Berlin

    Berlin will bis 2030 auf Kohlekraft verzichten

    Für Berlin wurde der Kohleausstieg nun per Gesetz beschlossen. In der Hauptstadt werden derzeit noch drei Steinkohlekraftwerke betrieben. Auf Braunkohle wird bereits seit mehreren Monaten verzichtet.

  • Ökostromanbieter

    Ökoinstitut: Ökostrom-Ausbau mit geringen Mehrkosten möglich

    Der Ausbau der erneuerbaren Energien könnte mit nur sehr geringen Kosten schneller vorangehen, so die Berechnungen des Ökoinstituts. Man könnte demnach 2018 doppelt so viele Solar- und Windanlagen an Land bauen und die EEG-Umlage würde sich deshalb 2020 nur um 0,1 Cent pro Kilowattstunde erhöhen.

  • Elektroauto

    Projekt: Zum Stromtanken an die Straßenlaterne

    In einem Pilotprojekt in Aachen dient eine Straßenlaterne als Ladesäule für Elektroautos. Laut dem verantwortlichen Energieunternehmen Stawag lassen sich so Ladepunkte besonders günstig errichten. Der Strom aus der Laterne ist dabei kostenlos.