Der Stromvergleich von Strom-Magazin.de

Energie wird immer teurer - die Strompreise beispielsweise steigen so rasant, dass auch Politiker und Verbraucherschützer zu einem Stromvergleich und einem damit einhergehenden Wechsel des Stromanbieters raten.

Mit dem Stromvergleich von Strom-Magazin.de geht das ganz einfach - einige hundert Euro Ersparnis sind bestenfalls drin, wenn Sie den Stromanbieter wechseln! Einen Stromausfall oder bürokratische Hürden müssen Sie nicht befürchten, denn wir übernehmen den kompletten Wechselprozess für Sie. Kostenlos. So werden Stromvergleich und Stromwechsel ganz einfach - versprochen. Übrigens: Auch mit unserem kostenlosen Gasvergleich lassen sich bis zu 500 Euro im Jahr sparen.

Stromvergleich und Stromanbieter wechseln - so geht's!

Sparen Sie jetzt Stromkosten und weisen Sie die hohen Strompreise in die Schranken! Ein Stromanbieterwechsel lohnt sich fast immer! Wie das geht? Eigentlich ganz einfach - mit einem Stromvergleich finden Sie einfach und schnell heraus, welche Stromanbieter für Sie in Frage kommen. Unser Rechner sortiert die Tarife nach Gesamtkosten pro Jahr, so dass Sie schnell einen Überblick über die mögliche Ersparnis bekommen. Mit welchen Tarif der Preisvergleich stattfinden soll, können Sie in den weiteren Einstellungen festlegen.

Stromvergleich mit dem Stromrechner

So einfach funktioniert der Stromvergleich mit unserem Stromrechner: Sie benötigen lediglich zwei Angaben, um einen günstigen Stromanbieter zu finden: Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Stromverbrauch. Ihren Stromverbrauch entnehmen Sie am besten Ihrer letzten Jahresrechnung. Wenn Sie Ihren jährlichen Stromverbrauch nicht kennen und keine Abrechnung zur Hand haben, helfen Ihnen unsere Profilangaben weiter. Dort finden Sie relevante Standardwerte für Single-, Paare- und Familienhaushalte. Beachten Sie jedoch, dass dies nur Richtwerte sind. Ihr tatsächlicher Verbrauch hängt natürlich u.a. davon ab, wie energieeffizient Ihre Elektrogeräte sind oder ob Sie gezielt Strom sparen.

Strompreise vergleichen

Was beim Stromvergleich zu beachten ist

Mit unserem Stromvergleich bekommen Sie nicht nur günstige Tarife geliefert, sondern können diese auch ganz nach Ihren Wünschen weiter selektieren, um so den für Sie passenden Stromanbieter zu finden. Die günstigsten Stromanbieter sind meist die, bei denen man seine Stromrechnung mehrere Monate oder bis zu einem Jahr im Voraus zahlt. Wer dies nicht möchte, kann im Stromvergleich einfach Tarife mit Vorkasse aus der Ergebnisliste herausfiltern. Zudem können Sie mit unserem Tarifrechner auch nur Tarife mit Preisgarantie anzeigen lassen, um erst einmal vor Preissteigerungen geschützt zu sein. Doch auch bei Tarifen ohne Preisgarantie müssen Sie Strompreiserhöhungen nicht einfach hinnehmen, denn erhöht ein Stromanbieter die Preise, haben Sie immer ein Sonderkündigungsrecht und können sich mit dem Stromvergleich erneut nach einem günstigen Anbieter umsehen.

Noch mehr Sparpotenzial: Energie sparen und Strompreis vergleichen

Noch günstiger ist es natürlich, wenn Sie vorbeugend aktiv werden - zusätzlich zum Stromvergleich. Mit unseren Tipps zum Strom sparen können Sie ebenfalls einige Euro im Jahr sparen. Sie glauben gar nicht, wie viel Geld Sie sparen können, wenn Sie nur die Standby-Funktionen Ihrer Elektrogeräte ausschalten. Fernseher, Computer, Stereoanlage & Co. verbrauchen die eine oder andere Kilowattstunde Strom, ohne dass sie genutzt werden! Wenn Sie also mit einem Stromvergleich in einen günstigen Tarif wechseln und gleichzeitig noch versuchen, Ihren Stromverbrauch zu senken, können Sie Ihre Haushaltskasse spürbar entlasten.

Wir bieten Stromvergleich inkl. Beratung!

Strom sparen via Stromvergleich und von einem teuren zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln - das ist das Patentrezept in Zeiten teurer Energiepreise. Wir helfen Ihnen dabei - und zwar komplett kostenlos! Gerne können Sie auch unsere Strompreise Beratung per E-Mail in Anspruch nehmen - ebenfalls kostenlos!

beratung@strom-magazin.de

Tipps zum Energie sparen
  • Schreibtisch

    Energiespartipps: Die Top 10 für das Büro

    Neben Küche und Wohnzimmer ist auch das Büro ein Ort, an dem viel Strom verbraucht wird. Doch auf PC und Co. möchte heute niemand mehr verzichten. Deshalb ist es gut, einige Tricks zu kennen, mit denen man diese Geräte sparsamer betreiben kann.

  • Heizkörper

    Energie-Etikett: Was nützt das Heizungslabel den Verbrauchern?

    Mit dem Heizungslabel haben sich die Regeln beim Kauf einer neuen Heizungsanlage geändert. Die Pflicht zum Energie-Etikett gilt auch für einige Warmwasserbereiter und Wärmepumpen. Was verraten die Energielabel Verbrauchern?

  • Reise

    Strom sparen während des Urlaubs

    Strom sparen ist besonders einfach, wenn niemand zu Hause ist. Aber gerade im Urlaub vergessen viele, dass der Stromzähler zu Hause weiter läuft. Dabei kann man den unnötigen Verbrauch ganz leicht vermeiden.

Weitere Infos zu Stromvergleich und Anbieterwechsel
  • Umzug

    Toptipps: Strom ummelden leicht gemacht

    Wer umziehen muss oder will, der kennt es: was ist mit meinem Strom? Kann ich meinen bisherigen Versorger behalten oder muss ich mich nach einem neuen Anbieter umsehen? Damit alles glatt über die Bühne geht, gilt es folgende Schritte zu beachten.

  • Unternehmen

    Tipps zum sparsamen Umgang mit Energie im Unternehmen

    Unternehmen müssen ebenso wie Privathaushalte mit ihrem Geld wirtschaften. Ein großer Kostenfaktor sind Betriebskosten wie Strom und Heizenergie. Durch entsprechende Sparmaßnahmen lässt sich in Unternehmen besonders viel Geld sparen.

  • Tablet

    Stromtarife für Studenten: Wo findet man die besten Angebote?

    Knappe Haushaltskasse? Gerade für Studenten lohnt es sich, Stromtarife zu vergleichen und zu einem günstigen Stromanbieter zu wechseln. Worauf Studenten beim Preisvergleich achten sollten, lesen Sie hier.