Wiederanfahren verzögert

Zwischenfall: Kein Start für Atomkraftwerk Biblis am Wochenende

Wegen eines Zwischenfalls im Kernkraftwerk Biblis verzögert sich die Wiederinbetriebnahme des Blocks B weiter. Bei Kontrollen zum Abschluss der Revisionstätigkeiten sei am Donnerstag ein kleines Leck an der Hauptmittelkühlleitung entdeckt worden, teilte das Hessische Umweltministerium am Freitag mit.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Wiesbaden/Biblis (ddp/red) - Eine Gefahr für die Umwelt habe die "Kleinstleckage" nicht bedeutet. Nun sollen auch "vergleichbare Bereiche" einer eingehenden Untersuchung unterzogen werden.

Damit verzögert sich die ursprünglich zwischen dem 4. und 6. Oktober geplante Wiederinbetriebnahme des Blocks B weiter. Block B ist seit dem 23. Januar in Revision. Block A ist seit dem 27. Februar abgeschaltet und soll Anfang Januar 2010 wieder ans Netz gehen.