Stromhandel

Zwei neue Handelsteilnehmer am EEX-Terminmarkt zugelassen

Am integrierten Spot- und Terminmarkt der EEX handeln nun 55 Teilnehmer aus sieben Ländern.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Die European Energy Exchange (EEX) hat zwei weitere Teilnehmer für den Stromhandel am EEX-Terminmarkt zugelassen. Am Terminmarkt sind fortan EDF Trading Ltd. – diese handeln bisher schon am Spotmarkt - und TXU Europe Energy Trading B.V. TXU aktiv. Die TXU Europe Energy Trading ist ein Tochterunternehmen von TXU Europe, einem der fünf größten Energiehandelsunternehmen in Europa.

Damit handeln nun 55 Teilnehmer aus sieben Länder am integrierten Spot- und Terminmarkt der EEX.