"Pannenreaktor"

Zwei Defekte in fünf Tagen im Atomkraftwerk Biblis

Zwei Defekte sind innerhalb von fünf Tagen im südhessischen Atomkraftwerk (AKW) Biblis aufgetreten. Beide stellten nach übereinstimmenden Angaben der Betreiberfirma RWE Power und des hessischen Umweltministeriums als Aufsichtsbehörde aber kein Sicherheitsrisiko für Mensch oder Umwelt dar.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Biblis (ddp-rps/sm) - Die Defekte betrafen beide den Block A des pannenanfälligen Reaktors, wie Unternehmen und Ministerium am Dienstag mitteilten.

Der erste Zwischenfall ereignete sich am Donnerstag vergangener Woche und betraf den Not-Ausschalter an einer Pumpe im Kühlsystem. Ursache war ein unbeabsichtigtes Betätigen des Schalters bei Bauarbeiten. Bei einer Routine-Überprüfung am Montag ließ sich eine Pumpe im Zwischenkühlkreislauf nicht wie vorgeschrieben starten. Ursache war ein defektes Bauteil. Beide Defekte wurden behoben, die betroffenen Anlagenteile funktionierten anschließend den Angaben zufolge wieder.