Preiserhöhung

Zeitung: Vattenfall erhöht Preise für Fernwärme

Der Energieversorger Vattenfall Europe Berlin erhöht zum 1. April seine Preise für Fernwärme. Wie die "B.Z." berichtet, müssen die betroffenen 615.000 Berliner Haushalte dann im Schnitt 1,8 Prozent mehr zahlen. Das entspricht im Monat etwa 1,5 Cent pro Quadratmeter.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (ddp-bln/sm) - "Eine Wohnung mit 65 Quadratmetern und einem jährlichen Verbrauch von 8000 Kilowattstunden muss monatlich etwa 80 Cent mehr bezahlen", sagte Vattenfall-Sprecherin Barbara Meifert der Zeitung. Grund seien die gestiegenen Preise bei Steinkohle, Heizöl und Erdgas. Bereits im vergangenen Jahr war der Fernwärmepreis zum 1. April um durchschnittlich drei Prozent gestiegen.