Hohe Kosten

Zeitung: Sachsen-Anhalt droht mit Windkraft-Drosselung

Sachsen-Anhalt droht damit, den weiteren Ausbau der Windenergie zu bremsen, sollten sich die anderen Länder nicht an den Kosten für den dafür notwendigen Netzausbau beteiligen. Die Kosten für den Ausbau der Netze hätten die Bürger des Bundeslandes bisher alleine zu tragen.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Frankfurt (red) - Dies sagte Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Reiner Haseloff (CDU) gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Das Land leiste einen überdurchschnittlichen Beitrag zum Ziel der Bundesregierung, die CO2-Emissionen zu senken. Sollten andere Bundesländer und der Bund nicht "die Verantwortung mittragen wollen", so der Minister, müsse der weitere Bau von Windkraftanlagen möglicherweise gebremst werden, damit die Kosten zu bewältigen seien.