Tue Gutes...

Zartbitter e.V. erhält Weihnachtsspende von Stadtwerken Münster

Auch in diesem Jahr verzichten die Stadtwerke Münster auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und spenden stattdessen einen Betrag von 5000 Euro einer wohltätigen Einrichtung. In diesem Jahr unterstützen sie den Verein Zartbitter e.V, der Jungen und Mädchen ab 14 Jahren sowei Frauen und Männer unterstützt, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle Gewalt erleben mussten.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

"Mit so einer großen Spende hat uns noch nie jemand unterstützt", freut sich Astrid-Maria Kreyerhoff, Leiterin der Beratungsstelle. "Für uns dokumentiert dies eine große Wertschätzung unserer Arbeit und der Ernsthaftigkeit des Themas." Das Geld fließt in ein Projekt, dass Jungen und Mädchen ab 14 Jahren sowei Frauen und Männer unterstützt, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle Gewalt erleben mussten.

"Für die Stadtwerke Münster leistet Zartbitter eine sehr wertvolle Arbeit", kommentiert Dr. Werner Spickenheuer die Entscheidung für die Spende. "Wir freuen uns, wenn wir durch unsere Weihnachtsspende der Beratungsarbeit für 2004 eine Perspektive geben." Die Mitarbeiter der Beratungsstelle von Zartbitter konnten allein im vergangenen Jahr 250 persönliche sowie mehr als 800 telefonische Beratungen durchführen.