Bruchgefahr

Winora ruft E-Bikes der Marke "Haibike" zurück

Der Hersteller Winora ruft rund 1.800 E-Bikes zurück. In Tests hat sich herausgestellt, dass bei starker Belastung die Gabel Risse bekommen kann. Acht Modelle der Marke "Haibike" sind betroffen.

ElektroradSymbolfoto© autofocus67 / Fotolia.com

Sennfeld – Der unterfränkische Fahrradhersteller Winora ruft europaweit E-Bikes seiner Marke "Haibike" zurück. Bei Belastungstests habe man festgestellt, dass in den Gabeln der betroffenen Räder Haarrisse auftreten könnten, teilte das Unternehmen aus Sennfeld (Landkreis Schweinfurt) am Dienstag mit.

Acht E-Bike-Modelle betroffen

Die Risse könnten unter Umständen zum vorzeitigen Bruch der Gabel führen. Betroffen seien acht Modelle aus Modelljahren zwischen 2014 und 2016. Das Unternehmen bittet alle Käufer, die elektrischen Fahrräder nicht weiter zu benutzen und sie zu einem Fachhändler zurückzubringen. Europaweit seien 1765 E-Bikes betroffen.

Quelle: DPA