Windkraft-Fernsehdiskussion in N3

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com
Sind Windräder nun Ökowunder oder Ökoschwindel, mit dieser Frage setzt sich heute Abend um 21.00 Uhr in der Sendung "N3 aktuell" im dritten Programm des NDR eine Gesprächsrunde auseinander.


Windkraft-Rotoren seien nicht zu übersehen, im flachen Norden erst recht nicht. Immer mehr Windparks entstünden, denn an Wind mangelt es nicht, so die Ankündigung des NDR-Fernsehens. Für viele seien sie die Energieerzeugung der Zukunft.


Dennoch ist es in der Gemeinde Westerau in Schleswig-Holstein zum Streit um die Windkraftanlagen gekommen: Windanlagen seien laut, verschandelten die Umwelt und schreckten die Touristen ab.


Moderator Jens Olesen erwartet zur Diskussion folgende Gäste:


Heinrich Blunck (Bürgermeister Westerau)


Stefanie Gentz (Windkraftkritische Bürgerinteressenvertretung Westerau)


Ingo Ludwichowski (NABU Schleswig-Holstein)


Detlef Matthiessen (Fraktionssprecher Bündnis 90/Die Grünen)