Terminhinweis

Wiederholung: Frankreich-Seminar für Windkraft-Investoren

Frankreich ist für viele Unternehmen aus der Windenergiebranche ein interessanter Markt, denn obwohl gute Windverhältnisse vorherrschen, gibt es bisher kaum erschlossene geeignete Standorte. Alles Wissenswerte über eine Unternehmensgründung in Frankreich erläutern die smart dolphin GmbH und die Invest in France Agency im Januar in Hamburg.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Frankreich ist für deutsche Windkraftunternehmen und Investoren attraktiv: Gute Windverhältnisse, kaum erschlossene geeignete Standorte, die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung und das Ziel, 21 Prozent Strom aus regenerativen Energien bis 2010 erzeugen zu können. Aufgrund der großen Nachfrage wiederholen die smart dolphin GmbH und die Invest in France Agency am 27. und 28. Januar 2003 in Hamburg ein Seminar, das über alle Aspekte einer Unternehmensgründung in Frankreich informiert.

Es werden u.a. Fragen zu Gesellschaftsformen, zum franzöischen Steuerrecht oder Finanzierungsmodellen beantwortet. Die Referenten: Thomas Bohn von der Invest in France Agency, Stefan Engler und Henri Wettstein von der Firma Sogex, Stefan Dierkes von Feitsch-Korte-Dierkes, Jaques-Henry de Bourmont und Guillaume Rubechi von der Ernst & Young AG.

Weiterführende Links