Bereits vor Ostern

Wieder Störung im Notkühlsystem von Biblis A

Wie das hessische Umweltministerium und die Betreiberfirma RWE Power bereits am (Grün-) Donnerstag mitteilten, kam es schon zu Beginn vergangener Woche in einem der vier Stränge des Not- und Nachkühlsystems zu einer Stromunterbrechung von zwei Regelarmaturen.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Biblis (ddp/sm) - Im Notkühlsystem des Atomkraftwerks Biblis A ist erneut eine Störung aufgetreten. Wie das hessische Umweltministerium und die Betreiberfirma RWE Power bereits am (Grün-) Donnerstag mitteilten, kam es schon zu Beginn vergangener Woche in einem der vier Stränge des Not- und Nachkühlsystems zu einer Stromunterbrechung von zwei Regelarmaturen. Zu diesem Zeitpunkt wurde der drei Tage zuvor für eine dreimonatige Revision abgeschaltete Reaktor gerade auf Umgebungstemperatur abgekühlt.

Die verbliebenen drei Stränge des Systems hätten aber im derzeitigen Anlagenzustand ausgereicht, um die Wärmeabfuhr zu gewährleisten, hieß es. RWE Power stufte das Vorkommnis in die Meldekategorie "Normal" ein. Eine Gefährdung der Anlage oder der Umgebung bestand den Angaben zufolge nicht.