Ausschreibung

Wettbewerb: "Energiemanager des Jahres 2006"

Die Managementberatung A.T. Kearney und die Sozietät Becker Büttner Held (Rechtsanwälte - Wirtschaftsprüfer - Steuerberater) suchen gemeinsam mit der Zeitung Energie & Management den "Energiemanager des Jahres 2006". Bewerbungsschluss ist der 30. September 2006.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin/Herrsching (red) - Die Wettbewerbskriterien reichen von allgemeinen Führungsqualitäten, über soziale, gesellschaftliche und ökologische Kompetenz bis hin zu nachweislichen Erfolgen in der Unternehmensentwicklung, der technischen Innovationskraft und dem Nachhaltigkeitsmanagement.

In der Jury des seit 2001 stattfindenden Wettbewerbs sitzen in diesem Jahr: Hans-Willy Bein (Süddeutsche Zeitung), Dr. Matthias Cord (A.T. Kearney GmbH), Christian Held (Becker Büttner Held), Prof. Dr. Peter Hennicke (Wuppertal Institut für Klima-Umwelt-Energie), Dr. Eberhard Meller (VDEW), Ulrich Mössner (BGW), Dr. Lutz Raettig (Morgan Stanley Bank AG), Prof. Dr. Dieter Schmitt (Universität Essen), Dr. Heinz-Jürgen Schürmann (Handelsblatt), Helmut Sendner (Energie & Management) sowie Gerhard Widder (VKU).

Energiemanager 2005 war Dr. Klaus Rauscher (Vattenfall). Zu den Preisträgern vorangegangenen Jahre gehören Helmut Haumann (RheinEnergie AG), Dr. Dieter Attig (STAWAG AG) und Dr. Dieter Nagel (Thüga AG).

Bis einschließlich 30. September 2006 können Vorschläge im Internet online eingereicht werden. Die Prämierung findet dann im November statt.

Weiterführende Links