Personalie

Watt Deutschland unter neuer Leitung

Führungswechsel bei der Frankfurter Watt Deutschland GmbH, Stromanbieter für Gewerbebetriebe: Der Diplom-Wirtschaftsingenieur Eckard Veil löst Michael Baumgärtner als Geschäftsführer ab. Baumgärtner wechselt zur EnBW ins Vorstandsressort Operations. Veil ist seit 2001 bei Watt tätig.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Frankfurt am Main (red) - Eckard Veil wird neuer Geschäftsführer der Watt Deutschland GmbH (Frankfurt am Main). Der 38-jährige Diplom-Wirtschaftsingenieur folgt auf Michael Baumgärtner. Eckard Veil war nach seinem Studium mehr als acht Jahre in verschiedenen Gesellschaften als Unternehmensberater tätig, bevor er 2001 als Leiter Unternehmensentwicklung zum Stromanbieter Watt Deutschland wechselte. Derzeit leitet er dort den Bereich Kooperationen.

Michael Baumgärtner, seit 1999 neben Helmut Oehler Geschäftsführer von Watt Deutschland, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Der 39-jährige Diplom-Betriebswirt wechselt zum 1. Juli 2004 zur EnBW Energie Baden-Württemberg AG (Karlsruhe) und wird den Bereich Steuerung und Beteiligungsführung im Vorstandsressort Operations leiten.