192 Kilowatt

Wasserbetriebe bauen Berlins größtes Solarkraftwerk

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) werden das größte Solarkraftwerk der Hauptstadt errichten. Auf dem Dach der Filterhalle des Wasserwerkes am Tegeler See sollen im Frühjahr 1900 Quadratmeter Photovoltaik-Module aus moderner Dünnschichttechnologie montiert werden, berichtet die "Berliner Morgenpost".

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (ddp-bln/sm) - Der Vorstand des mehrheitlich landeseigenen Unternehmens gab laut dem Blatt vergangene Woche grünes Licht für das 800.000 Euro teure Projekt.

Mit einer Leistung von 192 Kilowatt bei maximaler Sonneneinstrahlung wird das Sonnenkraftwerk von Tegel nach Zeitungsangaben die Anlage auf dem Dach des Hauptbahnhofs als größter Solar-Strom-Lieferant verdrängen. Der Hauptbahnhof schaffe maximal 189 Kilowatt. Die Tegeler Anlage werde nach Berechnung von Solarexperten rund 200 000 Kilowattstunden pro Jahr elektrischen Strom im Jahr liefern können.