Neuer Ratgeber

Wärmedämmung: Wirksamer Schutz vor Energieverlusten

Wer beim Hausbau Energie sparen und die Umwelt schonen will, kommt um eine gute Wärmedämmung nicht herum. Der aktualisierte Ratgeber "Wärme­dämmung" der Verbraucherzentralen liefert alle wesentlichen Informationen rund um die wichtigsten Dämmstoffe.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Düsseldorf (red) - Wenn die Lage des neuen Hauses feststeht, Fassade und Fenster ausgewählt sind und klar ist, wel­che energiesparenden Baustoffe und Bauteile verwendet werden, stellt sich die Frage nach dem richtigen Dämmstoff: Pflanzlich, mineralisch, syn­thetisch oder tierische Materialien.

Im "Wärmedämmung"-Ratgeber der Verbraucherzentralen erfährt der Leser auf 184 Seiten Wis­senswertes über Auswahlkriterien, Materialkennwerte, Normen und Details zu den Dämmstoffarten. Zusätzliche Steckbriefe liefern wichtige Daten zu Herstellung, Gebrauch, Beseitigung, Druckfestigkeit, Temperaturzahl, Wärmespeicherzahl und Kosten von Dämmmaterialien. Ein Kapitel behan­delt den richtigen Schutz von Wärme sowie vor Feuchte und Brandgefah­ren. Ein ausführliches Glossar mit allen Fachbegriffen rundet den Ratgeber ab.

Den Ratgeber "Wärmedämmung" gibt es für 9,90 Euro in allen Beratungs­stel­len der Verbraucherzentrale NRW. Für zuzüg­lich 2,50 Euro (Porto und Versand) kommt er gegen Rechnung direkt ins Haus.

Weiterführende Links