Veranstaltungshinweis

VWEW: Qualifizierungs-Lehrgang "Technisches Projektmanagement"

In diesem Qualifikationslehrgang bekommen die Teilnehmer in zehn Modulen vermittelt, wie technische Projekte in Energieversorgungsunternehmen effizient durchgeführt werden. Der Lehrgang endet mit der Zertifizierung als Technischer Projektmanager VU (TM VU) durch die Bauakademie der Hochschule Biberach.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Frankfurt am Main (red) - Der Qualifikationslehrgang "Technisches Projektmanagement in Versorgungsunternehmen" wird vom VWEW Energieverlang in Zusammenarbeit mit der Bauakademie Biberach, Partner der Hochschule Biberach durchgeführt, entwickelt wurde das Training vom Team der PalmWay GmbH, dem Experten für das Prozess- und Projekt-Management in der Energiewirtschaft. Der Lehrgang soll Mitarbeitern im Organisationsbereich interdisziplinäres Wissen vermitteln, um technische Projekte sicher und effizient führen zu können.

Der Lehrgang besteht aus zehn Modulen, wobei das theoretische Wissen selbstständig zu Hause erarbeitet wird, der Praxisteil wird in jeweils zwei bis drei Studientagen pro Modul an der Hochschule Biberach vermittelt. Zu den Leistungen des Lehrgangs gehören ausführliche Skripte für jedes Modul zum Selbsttraining und Vorbereitung für das Praxistraining, intensives Praxistraining in kleinen Gruppen an den Präsenztagen, Arbeitsmaterialien für die praktische Arbeit an den Präsenztagen, individuelle Unterstützung, Bewirtung an allen Präsenztagen und schließlich Qualitätssicherung und Zertifizierung durch die Bauakademie der Hochschule Biberach. Abschluss des Qualifizierungslehrgangs ist die Zertifizierung als Technischer Projektmanager VU (TM VU) durch die Bauakademie.

Die Kosten für den gesamten Lehrgang betragen 9.900 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, er beginnt am 27. Februar und endet am 7. Dezember 2007.

Aus der Seminarbeschreibung:

In Versorgungsunternehmen herrscht zwischen technischen und kaufmännischen Bereichen oft eine gewisse Rivalität. Dabei müssen heute beide Bereiche mehr denn je zusammenarbeiten. Vor allem in Projekten, die fachlich und kostenmäßig aufeinander abgestimmt geführt werden müssen. Für alle Mitarbeiter, die in organisatorische Aufgaben eingebunden sind, um Instandhaltungs-, Planungs- und Bauprojekte kostenbewusst zu führen, bedeutet dies immer wieder eine große Herausforderung. Gefragt sind interdisziplinäres Wissen und fachübergreifende Kompetenzen.

Vor diesem Hintergrund bieten der VWEW Energieverlag GmbH und AGE diesen Qualifizierungs-Lehrgang an. Entwickelt vom Team der PalmWay GmbH, dem Experten für das Prozess- und Projekt-Management in der Energiewirtschaft, lernen Sie praxiserprobte Werkzeuge und Methoden, um technische Projekte sicher und effizient führen zu können.

Der Lehrgang umfasst insgesamt zehn Module, die individuell aufeinander aufbauen. Jedes Modul besteht aus einem Studien- und einem Praxisteil. Das theoretische Wissen erarbeiten die Teilnehmer selbstständig zu Hause, die Praxisveranstaltungen finden wechselweise in Weimar und in Biberach statt, wo auch die Zertifizierungs-Prüfung zum Technischen Projektmanager Versorgungsunternehmen (TM VU) abgelegt wird. Die Module sind jeweils zu zwei bis drei Studientagen zusammengefasst.

Dieser speziell für Versorgungsunternehmen konzipierte Qualifizierungslehrgang ist die Intensiv-Schulung für alle Mitarbeiter, die in organisatorischen Aufgaben eingebunden sind, um Instandhaltungs-, Planungs- und Bauprojekte kostenbewusst zu führen. Abschluss des Qualifizierungslehrgangs ist die Zertifizierung als Technischer Projektmanager VU (TM VU) durch die Bauakademie Biberach, Partner der Hochschule Biberach.

Um gleichmäßiges, effektives Lernen zu ermöglichen, sollten Sie als Teilnehmer aus den Fachbereichen Planung und Bau oder Instandhaltung und Betrieb kommen und eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Dipl.-Ing. oder entsprechende Ausbildung
  • Techniker mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung
  • Meister mit mindestens fünfjähriger Berufserfahrung

Auch für Mitarbeiter aus Organisations-Bereichen ist diese Seminarreihe ein wichtiger Meilenstein beruflicher Kompetenzentwicklung.

Weiterführende Links