Terminhinweis

VWEW-Fachtagung: Wettbewerbsvorteile durch Workforce Management

Der VWEW informiert am 14. September in Hamburg über Einsatzplanung, Auftragserfassung und –abwicklung mit Hilfe von Workforce Management-Systemen. Themenschwerpunkte sind Entwicklungs- und Ausbaupotenzial von Workforce Management-Systemen sowie ausführliche Praxisberichte.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Frankfurt (red) - Intelligente Planung und höhere Effizienz beim Einsatz von Servicemannschaften und Einsatzfahrzeugen erhalten als Folge des Kostendrucks bei Energieversorgungsunternehmen einen immer höheren Stellenwert.

Einsatzplanung, Auftragserfassung und -abwicklung sowie die zugehörige Dokumentation können mit Hilfe von Workforce Management-Systemen (WFM-Systeme) optimiert werden. Welche Erfahrungen damit bereits in den USA, in Europa und in Deutschland existieren und wie ein WFM-System wirtschaftlich implementiert werden kann, erläutert Experten auf dieser Tagung.

Die VWEW-Fachtagung mit begleitender Ausstellung "Workforce Management - Wettbewerbsvorteile durch intelligente Auftrags- und Einsatzsteuerung im EVU-Netz" am 14. September in Hamburg richtet sich vor allem an Entscheider und Umsetzer im Bereich der Netzbetreiber, Asset Manager, Netz-Controller aus Bau und Instandhaltung sowie Netzservice und –vertrieb. Themenschwerpunkte sind Entwicklungs- und Ausbaupotenzial von Workforce Management-Systemen sowie ausführliche Praxis-, Anwendungs- und Erfahrungsberichte von Fachleuten aus der Energiebranche und von Ausstellern und Herstellern.

Weiterführende Links
  • Anmeldung und weitere Informationen - hier klicken