Termin

Vorschau: Fachkongress Erneuerbare Energien

Vom 1. bis zum 5. Juli findet in Köln der siebte "World Renewable Energy Congress" statt. Im Mittelpunkt des Interesses stehen Anwendungsbeispiele für den Einsatz erneuerbarer Energien - und die Veranstalter warten mit interessanten Aktionen auf. Parallel findet die Industrieausstellung "Renewable Energy Expo" statt.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Wer Informationen zu erneuerbaren Energien sucht oder Interesse an entsprechenden Anwendungen hat, der ist vom 1. bis 5. Juli in Köln richtig - denn während dieser Zeit findet dort der "World Renewable Energy Congress VII" statt. Der Kongress gibt einen Überblick über den Stand der Forschung in Sachen erneuerbare Energien und demonstriert, wo und wie neue Technologien eingesetzt werden können.

Fahrzeuge von Ford

Schon am Freitag, 28. Juni, um 11.00 Uhr heißt es "Start frei" für den WREC: Ford übergibt am Domplatz symbolisch die Schlüssel für fünf Fahrzeuge mit alternativen Antriebssystemen an das Forschungszentrum Jülich. Die Pkw stehen den Kongressteilnehmern und Journalisten als Shuttle-Fahrzeuge zur Verfügung.

Der Kongress kocht

Ein solares Menü bereiten am Dienstag, 2. Juli, drei Kölner Köche zu - natürlich wenn die Sonne am höchsten steht, sprich: um 12 Uhr. Verschiedene Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Kultur dürfen von den Spezialitäten - zubereitet auf Solarkochern - naschen. Die Kocher selbst werden von einer Schülerinitiative für den Einsatz in Entwicklungs- und Schwellenländern gebaut.

"Tour de Ruhr"

Am gleichen Tag lädt das Land NRW die Entscheider aus Politik und Wirtschaft zu einer ganztägigen "Tour de Ruhr". Auf dem Programm stehen dabei unter anderem die Shell Solarfabrik in Gelsenkirchen und die Biogasanlage in Herten.

Schülertag

Zukunftssicherung im doppelten Sinne ist am Mittwoch, 3. Juli, das Motto - als Förderung der erneuerbaren Energien und als Anreiz für wissenschaftlichen Nachwuchs. Auf dem Schülertag stellen Schulen und Fachhochschulen ihre Energie-Projekte vor.

Industrieausstellung

Parallel zum Kongress findet die Industrieausstellung "Renewable Energy Expo" statt. Unternehmen und Produzenten präsentieren auf dem Kölner Messegelände die neuesten Produktentwicklungen aus den Schwerpunkten Photovoltaik, Windenergie, Brennstoffzellen, Solarthermie, Biomassenutzung sowie Niedrigenergie-Häuser.

Motto: "Think global - act local"

Mehr als 800 internationale Teilnehmer aus über 100 Ländern treffen sich auf dem WREC 2002. Sie diskutieren gemeinsam die neuen Trends und Entwicklungen auf dem Zukunftsfeld der erneuerbaren Energien. Und sie zeigen eine Vielzahl von Lösungsbeispielen, wie die erneuerbaren Energien effizient und zugleich umweltverträglich zum Schutz der Ressourcen für künftige Generationen genutzt werden können.

Gastgeber des Kongresses ist in diesem Jahr das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW und die UNESCO unterstützen das Forschungszentrum Jülich, das den Kongress organisiert. Parallel zum Kongress findet die Industrieausstellung "Renewable Energy Expo" statt.

Weiterführende Links
  • Weitere Informationen über den WREC 2002 unter: