Verivox-Erhebung

Viele Strom- und Gaspreise sind stabil geblieben

Die Strom- und Gaspreise sind nach einer Erhebung des Verbraucherportals Verivox im ersten Quartal im Schnitt stabil geblieben. Preissenkungen hielten sich erwartungsgemäß in engen Grenzen. Verivox hat auch ausgerechnet, was ein deutscher Haushalt im Durchschnitt pro Jahr für Strom und Gas zahlt.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Heidelberg (afp/red) - Beim Strom habe die Mehrheit der Grundversorger die Preise konstant gehalten, ein Drittel habe die Preise erhöht, rund sechs Prozent der Grundversorger hätten die Preise gesenkt, teilte Verivox am Freitag mit.

Vom örtlichen Grundversorger wird beliefert, wer noch nie seinen Anbieter gewechselt hat. Auch die meisten Gas-Grundversorger hielten die Preise laut Verivox im ersten Quartal konstant. 108 Grundversorger senkten demnach die Preise, 124 Versorger erhöhten sie.

Für Strom muss der deutsche Durchschnittshaushalt nach den Preisen im ersten Quartal laut Verivox 956 Euro im Jahr zahlen. Für Gas sind es demnach 1192 Euro jährlich.

Wer sich über teure Tarife ärgert: Mit unserem Gaspreisvergleich finden Sie unter Ihrer Vorwahl vielfach günstigere Alternativen. Gleiches gilt für den Strompreisvergleich.