Preisentwicklung

Verivox: Strompreise steigen zum März im Schnitt um sechs Prozent

Ein Sprecher des Verbraucherportals Verivox hat in einem Interview darauf hingewiesen, dass zum 1. März bundesweit über 40 Stromanbieter ihre Preise anziehen, und zwar im Schnitt um sechs Prozent. Zum April kämen noch weitere Erhöhungen hinzu.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Düsseldorf (ddp/red) - Millionen Verbraucher müssen mehr für ihren Strom ausgeben. "Zum 1. März erhöhen bundesweit 43 Anbieter ihre Preise im Schnitt um sechs Prozent", sagte Dr. Thorsten Storck vom Verbraucherportal Verivox der in Düsseldorf erscheinenden Zeitung "Rheinische Post" (Mittwochsausgabe).

Zum 1. April kämen weitere acht Versorger hinzu, die im Schnitt 6,4 Prozent mehr wollen. Und das dürfte erst der Anfang sein: Denn Versorger, die zum 1. Mai die Preise anheben wollen, können sich noch bis Mitte März Zeit lassen, um dies ihren Kunden mitzuteilen, sagte Storck.

Tipp: Mit unserem Strompreisvergleich finden Sie schnell und einfach einen günstigen Stromanbieter.