Wechsel-Angebot

Verbraucherzentralen warnen vor verkapptem Anbieterwechsel

Eine "Tarif-Information", die derzeit in viele Briefkästen im Bundesgebiet flattert, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als verkappte Aufforderung zum Stromanbieterwechsel. Verbraucherzentralen warnen vor einem unüberlegtem Vertragsabschluss.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Hannover (red) - Derzeit werden offenbar in mehreren Bundesländern persönlich adressierte Postkarten zugestellt, mit der Botschaft "Wichtige Tarif-Information zu Ihrem Strom-Anschluss". Auf der Karte werden Verbraucher darum gebeten, eine 0800er-Nummer anzurufen und ihre Stromrechnung bereit zu halten. Viele Verbraucher halten die Karte für eine Mitteilung ihres örtlichen Stromversorgers (Grundversorgers) und rufen an. Die Karte stammt aber von der ESD Energie Service Deutschland AG in Frankfurt/M. Der Hinweis, die ESD sei "ein unabhängiger Anbieter und nicht zu verwechseln mit dem Grundversorger", befindet sich bei einer Vielzahl der Karten ganz kleingedruckt versteckt am Ende.

Im Telefongespräch entpuppt sich die "Tarif-Information" als Wechsel-Angebot zu einem als günstiger offerierten Stromanbieter. In den der Verbraucherzentrale Niedersachsen bekannten Fällen wird im Laufe des Telefonats seitens ESD versucht, den Anrufer direkt am Telefon zu einem neuen Stromversorgungsvertrag bei "eprimo", einer Tochter des Stromriesen RWE, zu überreden.

Karin Goldbeck von der Verbraucherzentrale Niedersachsen rät, solche Postkarten besser gleich in den Papierkorb zu werfen. Einerseits scheine die Firma ESD nicht unabhängig zu informieren, andererseits wecke ESD das Rückruf-Interesse, indem die Firma auf das Missverständnis setzt, es handele sich um eine Mitteilung des örtlichen Grundversorgers. "Vor einem Stromversorgerwechsel sollte man sich über Preise und Vertragsbedingungen verschiedener Anbieter umfassend und unabhängig informieren und sich nicht unüberlegt am Telefon für einen Wechsel entscheiden", so Goldbeck. Die Verbraucherzentrale empfiehlt außerdem den Wechsel "weg von den Stromriesen".

Weiterführende Links