"Verband der freien Energiedienstleister" hat sich konstituiert - Robert H. Kyrion Vorsitzender - Unstimmigkeiten bei Gründung

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com
Im Deutschen Architektur Zentrum Berlin hat sich heute Vormittag der "Verband der freien Energiedienstleister e.V." konstituiert (das strom magazin berichtete). Vorsitzender des von sieben Unternehmen gegründeten Verbandes ist Robert H. Kyrion, Vorstand der Kölner KaWatt AG. Zum stellvertretenden Verbandsvorsitzenden wurde Andreas Rose, Vorstandsvorsitzender der ares Energie AG (Berlin), ernannt. Zudem gehört Carsten Knauer, Vorsitzender der Geschäftsführung der RIVA GmbH (Essen), dem Vorstand an. Der Verband wird seinen Sitz in der Bundeshauptstadt haben. Allerdings: Im Vorfeld der Verbandsgründung sowie im Laufe der nicht-öffentlichen Gründungsversammlung hat es offensichtlich Unstimmigkeiten gegeben. Einige Unternehmen, die dem Verband originär hatten beitreten wollen (das strom magazin berichtete, lesen Sie hier), wurden zur Berliner Tagung erst gar nicht eingeladen, darunter der FHE Entsorgungsverband, Zweitausend Stromvertrieb und TeleWatt International. Weitere Informationen lesen Sie am morgigen Mittwoch im strom magazin.



Thomas Liebau