CeBIT

vectriz stellt Energiedaten-Managementsystem mit neuen Modulen vor

Die CeBIT ist auch für Energieversorger interessant: Die Leipziger vectriz international AG wird beispielsweise ihre erweiterte Energiedatenmanagement- und Abrechnungslösung vorstellen.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Rechtzeitig zu Beginn der CeBIT 2002, die vom 13. bis 20. März in Hannover stattfindet, präsentiert die vectriz international AG in Halle 6, Stand A53, (70) ihre Energiedatenmanagement- und Abrechnungslösung vectriz U2U/BS in einem neuen Gewand.

Neben dem Basismodul vectriz U2U/BS für Verteilnetz-, Übertragungsnetzbetreiber und Händler wird das vectriz OLAP-Tool (Online-Analytical-Processing-Report) angeboten. Dieses Tool stellt eine Ergänzung für jedes existierende Data Warehouse dar. Durch seine vielfältigen graphischen und tabellarischen Darstellungen der Daten ist es auch für das Betriebscontrolling nutzbar. Der Einsatz dieses neuen Tools basiert auf einer Kooperationsvereinbarung zwischen der cedavis GmbH, einem IT-Unternehmen aus Berlin, und der vectriz international AG. Zum Produktumfang von vectriz U2U/BS gehören nun auch ein Online-Reportmodul, das Marktteilnehmern sämtliche Daten im Internet zur Verfügung stellt und ein Online-Datenpflegemodul für die schnelle und einfache Massendatenerfassung und -änderung. Die beiden Module Fahrplanmanagement und Prognose sind weiterhin Bestandteil des Energiedatenmanagementsystems.