Zehn Jugendliche glücklich

VEAG bildet Mechatroniker aus

Der ostdeutsche Braunkohleverstromer VEAG wird ab September 2002 für den Anlagenhersteller im Bereich erneuerbare Energien BOREAS zehn Mechatroniker ausbilden.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

In der Ausbildungsstätte des ostdeutschen Braunkohleverstromers VEAG in Jänschwalde werden ab September dieses Jahres zehn Mechatroniker für die Dresdner BOREAS Energietechnik GmbH ausgebildet. Das Unternehmen ist ein Komplettanbieter von Anlagen zur alternativen Energieerzeugung.

In unmittelbarer Umgebung des Kraftwerks in Jänschwalde solle das Ausbildungs- und Testfeld "Watowainz" sowie ein zentraler Servicestützpunkt für Windenergieanlagen entstehen. Die Ausbildung des Mechatronikers ist fachübergreifend und umfasst die Bereich Elektrotechnik, Elektonik, Mechanik, Computertechnik und Fachenglisch. Der Beruf wurde erst 1998 eingeführt.