Terminhinweis

VDN/VWEW-Fachtagung: Netzleitstellen im Querverbund

Auf der Fachtagung gibt es Erfahrungsberichte, wie zukünftige Konzepte von Netzleitstellen im Querverbund zur Kostenreduzierung beitragen können. Es werden zudem Lösungsmöglichkeiten für betriebliche, personelle und betriebswirtschaftliche Anforderungen beschrieben, ebenso Schnittstellen zu Netznutzungs-, Stromhandels- und Lastprognosesystemen.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

VDN und VWEW veranstalten am 19. und 20. Januar 2004 in Leipzig eine Fachtagung zum Thema "Netzleitstellen im Querverbund".

Die Wettbewerbssituation in den Energiemärkten hat einen erheblichen Kostendruck bei den Netzbetreibern aufgebaut. Unter dem Zwang, den Netzbetrieb so wirtschaftlich wie möglich durchzuführen, erweist sich die Netzleittechnik als strategischer Faktor. Auf der Fachtagung gibt es Erfahrungsberichte, wie zukünftige Konzepte von Netzleitstellen im Querverbund zur Kostenreduzierung beitragen können. Es werden zudem Lösungsmöglichkeiten für betriebliche, personelle und betriebswirtschaftliche Anforderungen beschrieben, ebenso Schnittstellen zu Netznutzungs-, Stromhandels- und Lastprognosesystemen. Die Kopplung von Prozessdatennetz und Büro-LAN wird unter den gegebenen Sicherheitsaspekten wird ebenso betrachtet wie die Informationsbereitstellung für Außen- und Bereitschaftsdienst.

Weitere Informationen und Anmeldung per Mail: tf@vwew.de.

Weiterführende Links