Download im Internet

VDN veröffentlicht Jahresbericht und Zahlenspiegel 2004

Der Jahresbericht informiert über die Tätigkeiten sowie Themenfelder des VDN im Jahr 2003 und geht auf die für Netzbetreiber wichtigsten energiepolitischen Entwicklungen ein. Der Zahlenspiegel "Daten und Fakten 2004" kombiniert Zahlen, Tabellen und Karten wichtiger Aspekte des Strommarkts.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (red) - Der Verband der Netzbetreiber (VDN) beim VDEW hat jetzt seinen neuen Jahresbericht 2003 und den Zahlenspiegel 2004 zu den Stromnetzen in Deutschland vorgelegt. Beide sind als Download im Internet verfügbar.

Der Jahresbericht informiert über die Tätigkeiten sowie Themenfelder des VDN im Jahr 2003 und geht auf die für Netzbetreiber wichtigsten energiepolitischen Entwicklungen ein. Im Vorwort fokussiert der VDN-Präsident Prof. Ebeling u.a. die Umsetzung und Weiterentwicklung der Verbändevereinbarung VV II+ in 2003 im Zusammenhang mit der aktuellen Regulierungsdiskussion.

Weitere Schwerpunkte sind die EU-Beschleunigungsrichtlinien und Verordnungen zum grenzüberschreitenden Stromhandel, die EnWG-Novelle sowie das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Der Hauptteil des Berichts stellt sowohl in Übersichten als auch anhand wichtiger Beispiele die Aufgabengebiete und Arbeitsergebnisse des VDN dar, z.B. Umsetzung der VV II +, Aktualisierung der Netzcodes, Versorgungszuverlässigkeit, Datenaustausch und Energiemengenbilanzierung, Lastprofile, Leistungsbeschreibung Zählung und Abrechnung, Umsetzung KWK-G und EEG, Netzintegration von Windkraftanlagen, Leistungsbilanzen, Fahrplanmanagement, grenzüberschreitende Stromtransporte, technische Anschlussbedingungen und netzbezogene Umweltschutzthemen.

Der Zahlenspiegel "Daten und Fakten 2004" kombiniert wie gewohnt Zahlen, Tabellen und Karten mit kompakten Beschreibungen wichtiger Aspekte des Strommarkts, für die die Netzbetreiber verantwortlich sind.

Weiterführende Links
  • - Hier klicken zum Download -