Terminhinweis

VDN-Kongress: Treffpunkt Netze 2003

Der Verband der Netzbetreiber will in seinem Kongress "Treffpunkt Netze 2003" Netzbetreibern das wirtschaftliches Umfeld im Wettbewerbsmarkt erläutern und näher auf die neue EU-Elektrizitätsrichtlinie und die Verordnung zum grenzüberschreitenden Netzzugang eingehen. Die Veranstaltung findet am 15. und 16. Mai in Berlin statt.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Kongress "Treffpunkt Netze 2003", der am 15. und 16. Mai in Berlin stattfindet, ist dieses Jahr die wichtigste netzwirtschaftliche Veranstaltung des Verbandes der Netzbetreiber - VDN - e.V. beim VDEW. Er soll das gesamte wirtschaftliche Umfeld eines Netzbetreibers im Wettbewerbsmarkt beleuchten. Die Veranstaltung richtet sich an die Geschäftsführer, Leiter und leitende Mitarbeiter aus Netzwirtschaft, Netzmanagement und Netzvertriebsmanagement. Ebenfalls angesprochen sind Mitarbeiter aus dem Bereich Netzzugang und IT-Verantwortliche.

Thematisiert werden u.a. die neue EU-Elektrizitätsrichtlinie und die Verordnung zum grenzüberschreitenden Netzzugang. Zudem soll über das Energiewirtschaftsgesetz und die Verbändevereinbarung informiert werden. Neben den Rahmenbedingungen, die für Netzbetreiber, rechtlich gesehen, wichtig sind, werden die Beiträge Antworten auf Fragen zu Netznutzungsentgelten, Strukturklassen, Lieferantenwechsel und Versorgungssicherheit sowie zum Einfluss des Windenergie-Ausbaus auf die Netze geben. Abgerundet werden soll das Vortragsprogramm von einem Überblick zu den neuen Informationstechniken und den damit verbundenen Anforderungen an die Netzbetreiber. Auch für Diskussionen und Meinungsaustausch soll Raum geboten werden. Neben der Podiumsdiskussion, bei der sowohl Referenten aus dem Kreis der Netzbetreiber und den VV-Partnerverbänden als auch aus der Politik vertreten sein werden, wird es auch eine begleitende Fachausstellung geben.

Weitere Informationen und Anmeldung per Mail: Fi@vwew.de.