Terminhinweis

VDEW/VWEW-Praxis-Treff "Schulinformation 2003"

Am 17. und 18. November findet in Hannover der VDEW/VWEW-Praxis-Treff "Schulinformation 2003" statt. Er richtet sich vor allem an Unternehmen der Energiebranche, die keine Schulinformation betreiben. Auf dieser Fachtagung werden Konzepte und Strategien für die Arbeit in diesem speziellen Kundenbindungssegment vorgestellt.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Die Gründe für ein Engagement im Bereich Bildung sind vielfältig: die Pisa-Studie, die fehlenden finanziellen Mittel der Gemeinden und Schulen und die schlechten Ausbildungsmöglichkeiten. Gerade für die Energiebranche bietet sich hier die Möglichkeit, Interesse und Verständnis für den Themenkomplex "Energie" zu wecken und sich als aktives und engagiertes Unternehmen zu präsentieren. Derzeit wird von vielen Schulträgern die jahrelang bewährte und durch fundierte Fachinformationen gestützte "Schulinformation" schmerzlich vermisst.

Im Sinne einer verbesserten beruflichen und persönlichen Qualifikation der künftigen Generation, aber auch mit Blick für ein besseres Verständnis für die Energiewirtschaft und eine weniger einseitig ausgerichtete Denkweise, ist die Branche daher aufgerufen, sich hier wieder offensiv zu engagieren. Und – es sind nicht nur die Kunden von morgen, die erreicht werden, sondern gerade und bewusst die Kunden von heute: die Lehrer, die Schulen und vor allem die Eltern.

Der VDEW/VWEW-Praxis-Treff "Schulinformation 2003" am 17. und 18. November 2003 in Hannover knüpft an die Tagungen des Arbeitskreises Schulinformation Energie (ASE) – der im Zuge der Liberalisierung des Strommarktes aufgelöst wurde – an und bildet den Auftakt zu einer neuen Veranstaltungsreihe zum Thema Schularbeit. Er richtet sich vor allem an Unternehmen der Energiebranche, die keine Schulinformation betreiben. Auf dieser Fachtagung werden Konzepte und Strategien vorgestellt, die aber nicht nur für Neulinge interessant sind, sondern auch bereits in der Schularbeit aktiven Unternehmen neue Anhaltspunkte und Impulse für ihre Arbeit in diesem speziellen Kundenbindungssegment geben können.

Weitere Informationen per Mail: tf@vwew.de.

Weiterführende Links