Leistungsfähig und zuverlässig

VDEW: Verbraucher mit Wettbewerb zufrieden

Nach VDEW-Angaben haben seit der Liberalisierung des Strommarktes 1998 etwa vier Prozent der deutschen Haushalte den Stromanbieter gewechselt. Ein Viertel schloss einen neuen, geänderten Vertrag mit seinem regionalen Versorger ab. Von den gewerblichen Stromkunden wechselten etwa sechs Prozent, die Hälfte unterschrieb einen neuen Vertrag.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Stromkunden schätzen bei ihrem Versorger besonders Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sowie die Nähe zu ihrem örtlichen Unternehmen. "Die Stromversorger verstehen ihr Geschäft, und die Kunden sind sehr zufrieden", zeigte sich Eberhard Meller, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Elektrizitätswirtschaft (VDEW), von den regionalen Versorgungsunternehmen überzeugt.

Von den deutschen Haushalten wechselten nach VDEW-Angaben von 1998 bis 2002 etwa vier Prozent den Stromanbieter, etwa ein Viertel änderte den Vertrag beim angestammten Versorger. Rund sechs Prozent der gewerblichen Stromkunden habe einen neuen Anbieter, knapp die Hälfte sei - mit günstigeren Verträgen - bei ihrem Lieferanten geblieben. "Bei der Industrie wechselten", so Meller, "32 Prozent den Stromlieferanten, 68 Prozent blieben bei ihrem Lieferanten und handelten neue Verträge aus."